Die Region OWL erfahrbar machen

Seminar mit Fahrradexkursion

Mit dem Fahrradseminar „Die Region Ostwestfalen-Lippe: Geschichte, Gesellschaft und Politik erfahrbar machen“ bieten wir eine besondere Form des aktiven Bildungsurlaubs an der frischen Luft: An einem zusätzlichen Termin im September können Interessierte an der beliebten Veranstaltung teilnehmen und von ihren Fahrradsätteln aus neues Wissen über die Region OWL sammeln.

Teilnehmende auf ihren Fahrrädern.  

Von der Bedeutung der Textilindustrie bis zu ihrem Potenzial als wichtige Innovationsregion im Bereich Digitalisierung: Im Seminar erfahren die Teilnehmenden in Diskussionen, Vorträgen und Führungen vor Ort interessante Hintergründe über die Geschichte sowie die politische und wirtschaftliche Entwicklung Ostwestfalen-Lippes. Und das zu einem großen Teil der Zeit auf den Sätteln ihrer Fahrräder. Auch die Diskussion um die Aufarbeitung des Nationalsozialismus und die Erinnerungskultur in der Region sind Bestandteil des Programms. Bei verschiedenen Exkursionen besuchen wir alteingesessene Unternehmen, Museen und Gedenkstätten in OWL.


Organisation und Anmeldung

Interessierte können sich online anmelden:

Mo-Fr, 07.-11. September 2020

Die Teilnahme an dem fünftägigen Seminar kostet 185 € inklusive Verpflegung. Übernachtungen in unserem Haus sind gegen einen Aufpreis möglich. Die Durchführung der Veranstaltungen in Haus Neuland findet auf Basis eines umfangreichen Hygienekonzepts im Sinne des Infektionsschutzes statt. Die Veranstaltung wird durch die Bundeszentrale und die Landeszentrale für politische Bildung NRW gefördert.

Bei Fragen zur Anmeldung und Organisation hilft die Buchungszentrale im Haus Neuland gerne weiter: buchungszentrale(at)haus-neuland.de, Telefon: 05205/9126-33.