Neue Kunstausstellung in Haus Neuland

Vernissage mit Künstlerin Waltraud Ardaneh am 01. September

Waltraud Ardaneh 

„Man soll ein Bild sehen und sich freuen.“ Unter diesem Motto lädt die Gütersloher Künstlerin Waltraud Ardaneh zu ihrer Ausstellung „Meine Welt – in Farben und Bildern“ in die Bildungsstätte Haus Neuland ein. Am Sonntag, 01. September 2019, um 11 Uhr wird die Präsentation ihrer facettenreichen Acrylbilder mit einer Vernissage eröffnet. Dazu sind alle Interessierten eingeladen.

 

Von der OP-Schwester zur Künstlerin

Nach 32 Jahren als OP-Schwester in Bethel findet die heute 70-jährige Waltraud Ardaneh im Jahr 2000 eine neue Herausforderung in der Kunst und macht ihr Hobby zur ernsten Leidenschaft: Sie lernt 19 Jahre lang bei einer renommierten Künstlerin aus Gütersloh verschiedene Techniken der Acrylmalerei. Sie trägt die Farbe in verschiedenen Schichten über- und nebeneinander auf, modelliert mit Pasten und überprüft und korrigiert immer wieder das Ergebnis. Dabei spielen abstrakte Motive für Ardaneh eine eher untergeordnete Rolle – alles, was den Weg auf ihre Leinwand findet, soll klar erkennbar sein.

Und von Landschaften und Blumenbildern über Motive aus der ägyptischen Mythologie bis hin zur Tierwelt und menschlichen Porträts verfügt diese Leinwand über eine sehr große Bandbreite. Die Künstlerin traut sich immer wieder an neue Motive und Themenwelten ran – lässt sich von Natur, Tieren und Begegnungen in ihrem Alltag inspirieren. In der Ausstellung „Meine Welt – in Farben und Bildern“ in Haus Neuland zeigt sie ausgewählte Bilder, die diese Inspiration ins Greifbare verwandeln.


Gemälde Waltraud Ardaneh 
Gemälde Waltraud Ardaneh 
Gemälde Waltraud Ardaneh 

Organisation

Mit einer Vernissage am Sonntag, 01. September 2019, um 11 Uhr wird die Ausstellung im Haus Neuland eröffnet. Zu der Veranstaltung sind alle Interessierten eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Öffnungszeiten der Ausstellung sind montags bis freitags von 10 bis 17 Uhr sowie samstags und sonntags nach Absprache mit der Rezeption vom Haus Neuland, 05205/9126-0.