Comic-Ausstellung zur Geschlechtsidentität

"Ach, so ist das!?"

Medienpädagoge Vincent Beringhoff vor drei AusstellungsplakatenMedienpädagoge Vincent Beringhoff hat das Thema der Ausstellung gesetzt.

Mit der Comic-Ausstellung "Ach, so ist das!?" greift die Bildungsstätte Haus Neuland jetzt das Thema sexuelle Orientierung und Geschlechtsidentität auf. Die Comicreportagen erzählen die Geschichten von Menschen, die Geschlechtsidentität anders verstehen und ausfüllen wollen als die große Mehrheit.

Medienpädagoge Vincent Beringhoff hat die Ausstellung vorgeschlagen. Gezeichnet wurden die Comics von Martina Schradi. Für ihr Projekt „Ach, so ist das!?“ hat die Diplom-Psychologin Erlebnisse und Anekdoten von LGBTI* gesammelt. Die Abkürzung LGBTI* kommt aus dem Englischen und steht für Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans, Inter* und Queers.

Die 20 Plakate können bis zum 30. September 2018 im Haus Neuland besichtigt werden. Die Ausstellung ist montags bis freitags von 10 bis 17 Uhr geöffnet, am Wochenende nach telefonischer Absprache: 05205/9126-0. Der Eintritt ist frei.

Ausführliche Informationen gibt es auf der Website des Projektes "Ach, so ist das!?".

25.07.2018

» Ausstellungen in Haus Neuland