Corona-Info

Garantie für unsere Gäste:

 

✓ Tagungen & Seminare mit viel Platz

✓ Kontrollierte Sauberkeit & Hygiene


✓ Kompetente Ansprechpartner*innen vor Ort


Liebe Gäste, 

im Zuge der Lockerungen der Corona-Maßnahmen konnte auch Haus Neuland nach einer längeren Pause seinen Seminarbetrieb wieder aufnehmen. Auf Grundlage eines umfassenden Hygienekonzepts und der Optimierung der Abläufe im Sinne des Infektionsschutzes freuen wir uns sehr, wieder Gäste in unserem Haus begrüßen zu dürfen! Natürlich haben sich die Rahmenbedingungen bei der Durchführung von Seminaren durch den Ausbruch der Corona-Pandemie etwas verändert. Auf dieser Seite informieren wir Sie über alle aktuellen Entwicklungen und Maßnahmen, die wir in unserem Haus für Sie getroffen haben.


Hygiene-Maßnahmen

Um Gäste und Mitarbeiter*innen von Haus Neuland bestmöglich vor einer Infektion zu schützen, haben wir ein umfassendes Hygienekonzept entwickelt, das laufend überprüft und an die jeweils gültigen Verordnungen angepasst wird. Für einen sicheren Infektionsschutz machen Sie sich bitte vor Ankunft in Haus Neuland mit unseren Maßnahmen vertraut.

Die Hygiene-Info für unsere Gäste finden Sie hier: „Hygiene-Information für Gäste“

 

Die wichtigsten Maßnahmen unseres Hauses:

  • An allen Eingängen stehen Desinfektionsspender zur Verfügung, welche Gäste und Beschäftigte Mitarbeiter*innen für eine verstärkte Handhygiene nutzen können.
  • Alle Besucher*innen sind verpflichtet, Schutzmasken zur Bedeckung von Mund und Nase zu tragen, insbesondere dann, wenn sie sich im Haus außerhalb der Seminarräume bewegen.
  • Alle Beschäftigten tragen außerhalb der Büros Schutzmasken zur Bedeckung von Mund und Nase.
  • Rezeption und Ausgabebereiche des Restaurants wurden mit Schutzscheiben versehen.
  • Die Räume für Workshops, Seminare und Tagungen werden jeweils so bemessen, dass der Mindestabstand eingehalten wird
  • Alle Flächen, mit denen Gäste in Kontakt kommen können werden täglich in besonderem Maße mehrfach desinfiziert.
  • Die Sanitärbereiche werden mehrmals täglich gereinigt und desinfiziert.
  • Zur eventuell notwendigen Nachverfolgung von Infektionsketten sind alle Besucher aufgefordert, sich in die Kontaktlisten einzutragen.