Politische Akademie — Seminare für Politisch Interessierte

Trumps Halbzeit – Die USA nach den Zwischenwahlen

Mo, 03.12., 10:30 Uhr – Fr, 07.12.2018, 13:00 Uhr    Belegungscode: 31156

Die Zwischenwahlen gelten als Stimmungsbild für die Politik jedes Präsidenten. Am 6. November 2018 werden in den USA also nicht nur Repräsentantenhaus und Teile des Senats neu gewählt, sondern es wird sich auch zeigen, inwieweit die historisch niedrigen Zustimmungswerte sowie die Russlandaffäre das Vertrauen der Wählerschaft Donald J. Trumps rund zwei Jahre nach seiner Wahl beeinflusst haben. Kann die republikanische Partei ihre Mehrheit in beiden Kammern des Kongresses verteidigen oder gelingt es den Demokraten, das Repräsentantenhaus zurückzugewinnen? Welche innen- und außenpolitischen Implikationen hätte eine Machtverschiebung zu Gunsten der Demokraten?

Welche Wahlversprechen hat Donald J. Trump schließlich zur Halbzeit seiner Präsidentschaft eingelöst? Und welche Folgen hat seine Politik des „America First“ für die Internationale Gemeinschaft?

Gemeinsam ziehen wir eine erste Bilanz aus der Präsidentschaft Trumps und blicken in die politische Zukunft Amerikas.

Seminarleitung / Dozentinnen bzw. Dozenten:

Nadja Bilstein
Fachbereichsleiterin Politische Akademie
Haus Neuland Trainerin der Erlebnispädagogik und Niedrigseilgarten

Sepideh Parsa
Regionalwissenschaftlerin Nordamerika
Islamwissenschaft- und Völkerrechtlerin
Projektleiterin Deutsche Welle
Doktorandin

Teilnahmebeitrag

inkl. Tagungsverpflegung: 120,00 €

inkl. Vollpension und Übernachtung im Doppelzimmer Komfort: 170,00 €

inkl. Vollpension und Übernachtung im Einzelzimmer Komfort: 220,00 €

Für diese Fortbildung kann Bildungsurlaub NRW beantragt werden.