Bildung und Erziehung — Fortbildungen für Menschen in pädagogischen Berufen

Stimmwerkstatt - sicher auftreten und überzeugend sprechen

Di, 19.06., 10:00 Uhr – Mi, 20.06.2018, 15:00 Uhr    Belegungscode: 30756

Die Stimme ist in den meisten pädagogischen Berufen das Kommunikationsmittel Nummer 1. Sie wird täglich gebraucht, gefordert und ist nach langen Tagen oft strapaziert und erschöpft.

Die Belastungen, die wir gerade in der heutigen Zeit der Stimme zumuten, können enorm sein. Oft reagieren wir intuitiv und sprechen lauter, ohne genau zu wissen wie. Das kann drastische Folgen haben: Kratzen im Hals, das Gefühl von Heiserkeit nach langen (Sprech)tagen: Kommt Ihnen das bekannt vor? Dann sind Sie in diesem Seminar herzlich willkommen.

Richtig und gesund sprechen - gewusst wie!
- Wie finde ich individuell zu meiner eigenen Stimme und bleibe trotzdem in meinem Körper?
- Was strahle ich beim Sprechen eigentlich aus? Und wie kann ich mit verschiedenen Situationen am besten umgehen?
- Wie kann ich im Alltag meiner Stimme etwas Gutes tun? Welche Übungen kann ich zu Hause ganz nebenbei machen und trainiere den gesamten ''Stimmapparat''?

In diesem praxisorientiertem Seminar bekommen Sie Tipps, wie sie ihre Stimme gesund und kraftvoll in verschiedenen Situationen einsetzen können. Mit verschiedenen Techniken aus der Vokalpädagogik und theaternahen Übungen lernen Sie ihre Stimme von Grund auf kennen, erhalten einen Einblick in die Grundlagen der deutschen Hochlautung, lernen eine gesunde Atemtechnik und erleben ein Seminar, welches Sie ganzheitlich stärkt. Denn unter einer gesunden und kraftvollen Stimme steckt ein starker Körper, der alle trägt und unterstützt.

Mit viel Spaß und einer Mischung aus aktiven und theoretischen Übungen werden Sie in diesem Seminar sprechen, artikulieren, lachen und mit einer Menge neuem Input für sich selbst nach Hause gehen können.

Seminarleitung / Dozentinnen bzw. Dozenten:

Alina Meinold
staatlich ausgebildete Darstellerin für Schauspiel
Gesang und Tanz
Musical-Darstellerin
Vocal-Coach

Teilnahmebeitrag

inkl. Tagungsverpflegung: 185,00 €

inkl. Vollpension und Übernachtung im Doppelzimmer Komfort: 238,50 €

inkl. Vollpension und Übernachtung im Einzelzimmer Komfort: 253,50 €