Politische Akademie — Trainings für Auszubildende

Kommunikation - Kooperation - Kritikfähigkeit: Soziale Kompetenzen entwickeln, Engagement ermöglichen

Mi, 25.10., 10:00 Uhr – Fr, 27.10.2017, 15:00 Uhr    Belegungscode: 30536

Internationale Studien ziegen, dass der Erfolg
im Berufsleben nur zur Hälfte auf das fachliche Können zurückzuführen ist. Die anderen 50 % hingegen hängen von sozialen Kompetenzen wie Kommunikations-, Team- und Konfliktfähigkeit ab. Gerade im Verkauf, in der Kundenbetreuung und in der innerbetrieblichen Zusammenarbeit profitieren Unternehmen von den sozialen Fähigkeiten ihrer Mitarbeiter/innen.
Daher haben wir ein spezielles Konzept entwickelt, mit dem Auszubildende ihre sozialen
Kompetenzen erkennen, trainieren und
erweitern können. Zusätzlich lernen sie dabei,
verschiedene Präsentations- und Visualisierungstechniken anzuwenden. Darüber hinaus nehmen wir die gesellschaftlichen und
wirtschaftlichen Veränderungen in den Blick, die zur wachsenden Bedeutung von sozialen Kompetenzen geführt haben. Unser Angebot besteht aus fünf Modulen, die Ihren Wünschen als Ausbilder/in entsprechend gewählt und kombiniert werden können. Da alle sozialen Kompetenzen stark miteinander zusammen-hängen, geht es bei den Modulen nicht um eine isolierte Behandlung einzelner sozialer Fertigkeiten, sondern um unterschiedliche Schwerpunktsetzungen.

Alle Module enthalten theoretische Grundlagen, einen hohen Übungsanteil und Auswertungs-phasen, in denen die Ergebnisse ausbildungsnah reflektiert und diskutiert werden. Die einzelnen Module nehmen einen Tag in Anspruch.

Seminarleitung / Dozentinnen bzw. Dozenten:

André Wulle
Dipl. Pädagoge

Gefördert durch:

Teilnahmebeitrag

inkl. Vollpension und Übernachtung im Doppelzimmer Komfort: 270,00 €