Politische Akademie — Seminare für Politisch Interessierte

America first? - Die USA nach der Wahl

Di, 21.11., 10:30 Uhr – Do, 23.11.2017, 13:00 Uhr    Belegungscode: 28490

Der Sieg Donald Trumps bei der US-Präsidentschaftswahl im November 2016 überraschte die Welt. Nach einem aggressiven Wahlkampf, geprägt von Populismus, Polarisierung und Skandalen, stellt sich nun die Frage, was von der Präsidentschaft Trumps zu erwarten ist. Wir wollen ein Jahr nach der Wahl eine erste Bilanz ziehen: Welchen Effekt hat der Sieg des Anti-Establishment Kandidaten Trump auf das politische Klima in den USA? Kann Trump die tiefen Gräben innerhalb der amerikanischen Gesellschaft schließen? Wie steht es um die wirtschaftlichen und sozialen Perspektiven des Landes? Welchen Effekt hat seine Politik des ''America first'' schließlich auf die Internationale Sicherheit?

Seminarleitung / Dozentinnen bzw. Dozenten:

Sepideh Parsa
Regionalwissenschaftlerin Nordamerika
Islamwissenschaft- und Völkerrechtlerin
Projektmanagerin bei der DW-Media Services GmbH
Doktorandin

Gefördert durch:

Teilnahmebeitrag

inkl. Tagungsverpflegung: 60,00 €

inkl. Vollpension und Übernachtung im Doppelzimmer Komfort: 120,00 €

inkl. Vollpension und Übernachtung im Einzelzimmer Komfort: 145,00 €

Für diese Fortbildung kann Bildungsurlaub NRW beantragt werden.