Politische Akademie — Seminare für Politisch Interessierte

Zwischen Region, Nation und Europa – Nationalismus früher und heute

Mo, 29.10., 10:30 Uhr – Fr, 02.11.2018, 13:00 Uhr    Belegungscode: 27157

Glaubte man mit dem Friedensprojekt Europa den Nationalismus überwunden zu haben, belehren Brexit sowie erstarkende nationalistische und europafeindliche Parteien uns eines besseren. Weltweit scheint der Nationalismus wieder auf dem Vormarsch zu sein: gewann doch auch Donald Trump mit dem Slogan „America first“ die Präsidentschaftswahl.
Doch was macht den Nationalismus auch heute noch so attraktiv und anschlussfähig?

Im Seminar suchen wir eine Antwort auf diese Frage und richten unseren Blick dabei auf Deutschland:
Wie hat sich der Nationalismus in Deutschland entwickelt? Wie hat er unsere Geschichte geprägt und welche Folgen hatte er? Welche Spuren des Nationalismus lassen sich auch heute noch in der Region Ostwestfalen finden – in Denkmälern, Museen und Dokumentationsstätten des nationalsozialistischen Terrors? Besuchen Sie mit uns das Hermannsdenkmal, das LWL-Freilichtmuseum Detmold sowie die Wewelsburg und diskutieren Sie mit uns über Nationalismus früher und heute.

Buskosten und Eintrittspreise für die Exkursionen sind bereits im Preis enthalten.

Seminarleitung / Dozentinnen bzw. Dozenten:

Nadja Bilstein
Fachbereichsleiterin Politische Akademie
Haus Neuland Trainerin der Erlebnispädagogik und Niedrigseilgarten

Frank Huismann
M.A.
Historiker und Ausstellungskurator

Teilnahmebeitrag

inkl. Tagungsverpflegung: 150,00 €

inkl. Vollpension und Übernachtung im Doppelzimmer Komfort: 200,00 €

inkl. Vollpension und Übernachtung im Einzelzimmer Komfort: 250,00 €

Für diese Fortbildung kann Bildungsurlaub NRW beantragt werden.