Politische Akademie — JuMP - Jugend, Medien, Partizipation

Jugend, Medien, Partzipation: Osterferiencamp

Wenn ich König*in von Deutschland wär'

Mo, 26.03., 10:00 Uhr – Do, 29.03.2018, 15:30 Uhr    Belegungscode: 24312

JuMP-Osterferiencamp 2018: Eigene Ideen mit Minecraft, Film oder Poetry Slam umsetzen!
In der ersten Hälfte der Osterferien von Montag, 26. bis Donnerstag, 29. März, haben Jugendliche im Alter von zwölf bis 16 Jahren die Gelegenheit, ihre Ideen und Meinungen kreativ mit digitalen Medien auszudrücken. Das diesjährige Osterferiencamp des Projekts JuMP (Jugend, Medien, Partizipation) trägt das Motto: ''Wenn ich König*in von Deutschland wär'": Die eigenen Visionen von der (besseren) Zukunft stehen im Vordergrund - was wünscht ihr euch?
Die Teilnehmenden können mit filmischen Mitteln, in der 3D-Welt des Computerspiels Minecraft oder mit eigenen Texten auf der Bühne ihre Wünsche und Visionen rund um das Motto umsetzen.
Das viertägige Camp findet im und um das Bielefelder Seminar- und Tagungszentrum Haus Neuland statt. Im Paket enthalten sind drei Übernachtungen mit Vollpension, die Unterbringung im Mehrbettzimmer, pädagogisches Programm und Freizeitaktivitäten sowie eine qualifizierte Betreuung rund um die Uhr. Der Gesamtpreis beträgt 59,- Euro. Kinder aus einkommensschwachen Familien und von Alleinerziehenden können kostenlos teilnehmen.

Dieses Angebot ist Teil des Projekts JuMP - Jugend, Medien, Partizipation, das im Auftrag des Landes NRW von Haus Neuland durchgeführt wird. JuMP will Jugendlichen durch digitale Medien die Beteiligung an der Demokratie ermöglichen. Sich einmischen. Mitbestimmen. Politik verstehen und Partizipation erleben. Mit digitaler Kompetenz. Darum geht es in dem Projekt.

Seminarleitung / Dozentinnen bzw. Dozenten:

Johanna Gesing
Soziologin MA
Medienpädagogin im Projekt JuMP NRW
Haus Neuland e. V.

Vincent Beringhoff
Medienpädagoge im Projekt JuMP NRW
Haus Neuland e. V.

Teilnahmebeitrag

inkl. Vollpension und Übernachtung im Mehrbettzimmer Economy: 59,00 €