Details zu Ihrem Seminar

Kita-Seminare
Förderung & Unterstützung

Vom Angst haben und Wachsen

Kinderängste erkennen und achtsam begleiten
Mo, 14.11., 10:00 Uhr – Di, 15.11.2022, 15:00 Uhr
Belegungscode: 40343

 

Tim mag nicht auf Toilette gehen, weil ein Monster im Klo wohnt. Janni ist der ferngesteuerte Trecker suspekt, den Ole mitgebracht hat. Louise versteckt sich bei ihrer Bezugserzieherin, wenn es laut wird. Jessica traut sich nicht wie die anderen Kinder, die Rutsche zu erklimmen und runterzurutschen.

Typische Kinderängste, die wir so oder so ähnlich selbst als Kinder erlebt und mehr oder weniger gut bewältigt haben. Die Verarbeitung dieser Kinderängste waren Entwicklungsschritte, an denen wir gewachsen sind.

 

Angst gehört zum Leben dazu. Wenn die Angst jedoch zu viel Macht gewinnt und ein Kind psychisch zu sehr herausfordert, kann sie lähmen, die weitere Entwicklung stören und zu besonderem Verhalten führen. Manchmal entstehen hieraus nicht zu bewältigende innerseelische Konflikte.

 

Gelingt die Bewältigung der Ängste, lernt das Kind sich selbst mit all seinen Ängsten, Gefühlen, Fähigkeiten und Fertigkeiten kennen. Diese Entwicklungsschritte dienen dazu, im Umgang mit anderen Menschen immer sicherer zu werden und die Welt der Möglichkeiten zu erobern. Das sind wichtige Zutaten für die Resilienzentwicklung.

 

In diesem Seminar schauen wir uns typische Kinderängste an:

- Was zeigen Kinder, wenn sie Angst haben?

- Was passiert im Gehirn, mit dem Körper und dem Verhalten bei Angstgefühlen?

- Welche Anzeichen weisen darauf hin, dass die Angst zu viel Macht gewinnt?

- Wie können wir angemessen, feinfühlig, mutig und achtsam Kinder begleiten, damit ihre Angst überwunden werden kann und die Angst zu einer wertvollen Begleiterin wird?

- Wie können wir die Kinder darin unterstützen, ihre eigenen Regulationsfähigkeiten zu entwickeln?

- Welche Bedeutung hat das Trösten für die Begleitung der Kinderängste?

 

Bringen Sie gerne Beispiele, individuelle und persönliche Anliegen zum Thema Kinderängste aus dem Kita-Alltag mit.

 

Seminarleitung / Dozentinnen bzw. Dozenten:

Anja Klostermann
Dipl.-Pädagogin, Master- und Lehr-Coach ISP (DGfC), Supervisorin (DGSv), Tanz- und Theaterpädagogin

Teilnahmebeitrag

240,00€ für das Seminar inkl. Tagungsverpflegung.
300,00€ für das Seminar inkl. Vollpension und Übernachtung im Doppelzimmer Komfort.
320,00€ für das Seminar inkl. Vollpension und Übernachtung im Einzelzimmer Komfort.
Für diese Fortbildung können Sie einen Bildungsscheck beantragen.
Um den Teilnahmebeitrag unter Berücksichtigung des Bildungsschecks anzuzeigen, klicken Sie hier.

Silke Maaß

Tagungssekretariat

s.maass(at)­haus-neuland.de
fon: 05205 9126-30

Bitte melden Sie sich ausschließlich online über unsere Seminarsuche an, Sie erhalten dort eine Übersicht über freie Plätze und eine sofortige Bestätigung. Eine telefonische Beratung zu organisatorischen Fragen ist vorzugsweise montags bis donnerstags von 9:00–16:00 Uhr sowie freitags von 9:00–14:00 Uhr möglich.

 

Silke Maaß 

Sandra Sturm

Buchungsanfragen

s.sturm(at)­haus-neuland.de
fon: 05205 9126-31

Sandra Sturm 

Janine Zäch

Buchungsanfragen

j.zaech(at)­haus-neuland.de
fon: 05205 9126-19

Janine Zäch