Details zu Ihrem Seminar

Berufliche Kompetenz und Arbeitswelt

Virtuelle Zusammenarbeit – Praxistipps für das Führen auf Distanz

Mo, 28.03., 09:00 Uhr – Di, 29.03.2022, 14:00 Uhr
Belegungscode: 40842

 

Zielgruppe:

Workshop für Mitarbeitende und Führungskräfte

 

Zielsetzung:

- Auseinandersetzung mit den Besonderheiten virtueller Führung

- Kennenlernen von Methoden und Tipps zur virtuellen Zusammenarbeit

- Sicherheit gewinnen im Umgang mit Hindernissen im virtuellen Raum

 

Konzept:

Eineinhalb Jahre Pandemie hat die Zusammenarbeit in vielen Arbeitsbereichen nachhaltig verändert. Austausch und Kollaboration fanden überwiegend im virtuellen Raum statt. Zusammenarbeitsprozesse im beruflichen Alltag mussten sich verändern und werden seitdem zunehmend digitalisiert. Den Anforderungen, die dadurch an Führungskräfte und Arbeitnehmer:innen gestellt werden, müssen meist in Eigenregie gemeistert werden und deshalb oft als Überforderung erlebt.

 

Dieses Seminar gibt Ihnen die Möglichkeit, dieser Überforderung aktiv entgegen zu wirken sowie angemessen und zukunftsorientiert auf die neuen Anforderungen der Arbeitswelt zu reagieren. Beginnen Sie, Ihren Arbeitsalltag selbst mitzugestalten und erhalten Sie Antworten auf Fragen wie z.B. "Wie gehe ich mit der Herausforderung der Online-Zusammenarbeit um?", "Wie werde ich dieser Beanspruchung auch zukünftig gerecht?" oder "Wie sorge ich nachhaltig für ein gutes Arbeitsklima?". Lernen Sie den Ansatz des virtuellen Arbeitens kennen und ihn proaktiv zu nutzen. Erhalten Sie theoretischen Einblick in verschiedene Techniken und Methoden, und vertiefen sie diese praktisch im Austausch mit den anderen Teilnehmer:innen, in Kleingruppen und reflektierender Einzelarbeit. Mit den Impulsen des Seminars gelingt es Ihnen, Voraussetzungen für virtuelle Meetings zu erkennen und zu verstehen, sowie die Herausforderungen von virtueller Führung bewusst zu meistern.

 

Seminarleitung / Dozentinnen bzw. Dozenten:

Marc Botzen-von Garrel
Freiberuflicher Trainer für Kommunikation, Zusammenarbeit, Projektmanagement und Organisationsentwicklung; Mediator; Staatl. gepr. Betriebswirt für Unternehmensführung; M.A. Organisationsentwicklung in Ausbildung

Teilnahmebeitrag

240,00€ für das Seminar inkl. Tagungsverpflegung.
300,00€ für das Seminar inkl. Vollpension und Übernachtung im Doppelzimmer Komfort.
320,00€ für das Seminar inkl. Vollpension und Übernachtung im Einzelzimmer Komfort.
Für diese Fortbildung können Sie einen Bildungsscheck beantragen.
Um den Teilnahmebeitrag unter Berücksichtigung des Bildungsschecks anzuzeigen, klicken Sie hier.

Silke Maaß

Tagungssekretariat

s.maass(at)­haus-neuland.de
fon: 05205 9126-30

Bitte melden Sie sich ausschließlich online über unsere Seminarsuche an, Sie erhalten dort eine Übersicht über freie Plätze und eine sofortige Bestätigung. Eine telefonische Beratung zu organisatorischen Fragen ist vorzugsweise montags bis donnerstags von 9:00–16:00 Uhr sowie freitags von 9:00–14:00 Uhr möglich.

 

Silke Maaß 

Sandra Sturm

Buchungsanfragen

s.sturm(at)­haus-neuland.de
fon: 05205 9126-31

Sandra Sturm 

Janine Zäch

Buchungsanfragen

j.zaech(at)­haus-neuland.de
fon: 05205 9126-19

Janine Zäch