Details zu Ihrem Seminar

Kita-Seminare
Gesundheit & Selbstfürsorge

Resilienz stärken, Krisen meistern

(Nicht nur) in schwierigen Zeiten für sich selbst sorgen
Mi, 17.03., 10:00 Uhr – Do, 18.03.2021, 15:00 Uhr
Belegungscode: 39354

 

Sie wollen resilient bleiben? Mit Belastungen, Veränderungen und Konflikten souveräner umgehen? In diesem Seminar erhalten Sie Informationen zu aktuellen Forschungs- und Handlungsansätzen sowie erprobte Hilfestellungen zur Bewältigung von belastenden Situationen.

 

Wie kann ich im anstrengenden Kita-Alltag meine Kräfte bewahren? Wie mit Krisen umgehen? In den letzten Jahren rückten bei dieser Frage nicht nur die Ursachen und Auswirkungen von Stress, sondern auch der Begriff der Resilienz immer mehr in den Vordergrund.

 

Resilientes Verhalten, das meint die Fähigkeit, mit schwierigen Situationen, mit Druck und mit Krisen umzugehen, wobei ich die mir eigenen Ressourcen einsetze oder (weiter)entwickle. Wie ausgeprägt diese Fähigkeiten sind und was wir als unsere momentanen Belastungsfaktoren empfinden, ist individuell sehr unterschiedlich. Genauso individuell sind die oft fließenden Grenzen zwischen Situationen, die uns herausfordern, und denen, die uns überfordern. Dies wird besonders in Krisenzeiten deutlich, die dadurch gekennzeichnet sind, dass sie neue Handlungsalternativen von uns fordern.

 

Die auslösenden Stressoren können sowohl von außen kommen, wie auch in uns selbst und unseren Lebensumständen begründet liegen. Sie zu erkennen und gegenzusteuern, sich seiner Ressourcen bewusst zu werden und sie zu bewahren, dazu gehört eine gute Portion Selbstfürsorge, und diese ist auch ein Teil der pädagogischen Verantwortung. Ein wesentlicher Pfeiler der Resilienz besteht aus sozialen Beziehungen, daher kann auch ein Blick auf die Resilienz des Teams lohnend sein.

 

Woraus resultiert aber resilientes Verhalten? Was kann ich selbst beeinflussen und wie? Und wie kann ich die Resilienzbausteine im Alltag verorten? Antworten zu diesen Fragen finden Sie in einer abwechslungsreichen und lebendigen Mischung aus Information, praktischen Übungen, Austausch, und (auf Wunsch) alltagstauglichen Entspannungs-Übungen.

 

Inhalte

- Die Säulen der Resilienz

- Stressreaktionen und somatische Stressindikatoren

- Mögliche Krisen von außen und von innen - Umgang und Neuorientierung

- Achtsamkeit und Selbst-Fürsorge

- Was ich kurz- und längerfristig für meine Resilienz tun kann

- Und vielleicht auch: Wie mache ich die Tür hinter mir zu, wenn ich Feierabend habe?

 

Seminarleitung / Dozentinnen bzw. Dozenten:

Anna Monika Schäfer
Dipl.-Psychologin, Online-Beraterin (DGOB), Kommunikationstrainerin und Master Coach (DGFC)

Teilnahmebeitrag

220,00€ für das Seminar inkl. Tagungsverpflegung.
280,00€ für das Seminar inkl. Vollpension und Übernachtung im Doppelzimmer Komfort.
295,00€ für das Seminar inkl. Vollpension und Übernachtung im Einzelzimmer Komfort.
Für diese Fortbildung können Sie einen Bildungsscheck beantragen.
Um den Teilnahmebeitrag unter Berücksichtigung des Bildungsschecks anzuzeigen, klicken Sie hier.

Buchungszentrale

Pia Cindric
Silke Maaß
Janine Zäch

fon: 05205 9126-33
buchungszentrale(at)haus-neuland.de

Pia Cindric, Silke Maaß, Janine Zäch