Details zu Ihrem Seminar

Kita-Seminare
Konzepte & Methoden

Küssen, Kuscheln, Forschen …

Kindliche Sexualität in der Kita und Impulse für die Elternarbeit
Mi, 30.11., 10:00 Uhr – Do, 01.12.2022, 15:00 Uhr
Belegungscode: 40471

 

Die Erkundung des Körpers, sogenannte Doktorspiele, sind Teil einer gesunden Entwicklung. Küssen, Kuscheln und Forschen zeigen sich in der Kita auf vielfältige Weise. Kinder sind entdeckungsfreudig und merken von Beginn an, dass der eigene Körper Lust machen kann. Im Spiel kann es jedoch auch vorkommen, dass Grenzen überschritten werden. Aber woran merke ich, dass eine Grenzverletzung vorliegt? Wann muss ich als Fachkraft eingreifen und wie kann ich sexuelle Lust und Wohlbefinden der Kinder fördern?

 

Als Fachkraft sind Sie auch immer Ansprechpartner:in für Fragen der Eltern zum Verhalten ihrer Kinder. Gerade was die Sexualerziehung betrifft, ist es wichtig, angemessen mit dem Thema umzugehen, um so einen konstruktiven Austausch zu ermöglichen. Sachliche Aufklärung und eine professionelle Haltung in Bezug auf kindliche Körperneugier und Körperlust kann Sie als Fachkraft stärken sowie die Elternarbeit fördern und positiv beeinflussen. Dies gilt vor allem auch dann, wenn kulturelle Unterschiede und unterschiedliche Erziehungsstile vorhanden sind.

 

Das Seminar bietet Ihnen in einem geschützten Raum und einer wertschätzenden Atmosphäre grundlegende Informationen zur Körper- und Sexualentwicklung von Kindern. Zudem sollen Ideen für eine kooperative Elternarbeit vorgestellt, entwickelt und erprobt werden.

 

Inhalte

Tag 1: Umgang mit kindlicher Sexualität in der Kita

- Theoretische Grundlagen der Sexualentwicklung

- Entwicklung einer sexualfreundlichen pädagogischen Haltung

- Umgang mit sexuellen Übergriffen zwischen Kindern

 

Tag 2: Wie sagen wir's den Eltern? - Elternarbeit und kindliche Sexualität

- Lebenswelten, Normen und Werte

- Gelungene Zusammenarbeit zwischen Eltern und Kita

- Kommunikationswege mit Eltern – Gestaltung von Einzelgesprächen und Elternabenden

 

Seminarleitung / Dozentinnen bzw. Dozenten:

Dunja Katharina Wermter
Dipl.-Pädagogin, Supervision (DGSv), Coaching (DGSv), Training

Teilnahmebeitrag

240,00€ für das Seminar inkl. Tagungsverpflegung.
320,00€ für das Seminar inkl. Vollpension und Übernachtung im Doppelzimmer Komfort.
300,00€ für das Seminar inkl. Vollpension und Übernachtung im Einzelzimmer Komfort.
Für diese Fortbildung können Sie einen Bildungsscheck beantragen.
Um den Teilnahmebeitrag unter Berücksichtigung des Bildungsschecks anzuzeigen, klicken Sie hier.

Silke Maaß

Tagungssekretariat

s.maass(at)­haus-neuland.de
fon: 05205 9126-30

Bitte melden Sie sich ausschließlich online über unsere Seminarsuche an, Sie erhalten dort eine Übersicht über freie Plätze und eine sofortige Bestätigung. Eine telefonische Beratung zu organisatorischen Fragen ist vorzugsweise montags bis donnerstags von 9:00–16:00 Uhr sowie freitags von 9:00–14:00 Uhr möglich.

 

Silke Maaß 

Sandra Sturm

Buchungsanfragen

s.sturm(at)­haus-neuland.de
fon: 05205 9126-31

Sandra Sturm 

Janine Zäch

Buchungsanfragen

j.zaech(at)­haus-neuland.de
fon: 05205 9126-19

Janine Zäch