Details zu Ihrem Seminar

Bildungsurlaub und Seminare für politisch Interessierte

Israel und Iran – Die Geschichte zweier Erzfeinde

Eskaliert der Schattenkrieg im Nahen Osten?
Mo, 21.11., 10:30 Uhr – Fr, 25.11.2022, 13:00 Uhr
Belegungscode: 40118

 

Kaum kann man sich vorstellen, dass es eine Zeit gab, in der Iran und Israel gute Beziehungen unterhielten und wirtschaftlich wie politisch eng vernetzt waren. Mit der Islamischen Revolution 1979 in Iran nahm dies ein jähes Ende. Seither gilt der Kampf gegen Israel als iranische Staatsdoktrin und Israel sieht sich angesichts des fortschreitenden iranischen Atomprogramms bedrohter denn je.

Ein Schattenkrieg findet zwischen beiden Ländern statt, ausgetragen über Stellvertreter, Geheimdienste und Hacker: In Syrien und im Libanon agiert mit der Hisbollah eine irantreue Miliz, in Gaza bauen Hamas und islamischer Dschihad mit iranischer Hilfe ihr Waffenarsenal aus; wiederum wird vermutet, dass der israelische Geheimdienst iranische Atomanlagen sabotiert oder für den Untergang des größten iranischen Kriegsschiffs verantwortlich ist.

Im Seminar analysieren wir die Hintergründe dieser konfliktreichen Beziehung: Wir werfen einen Blick auf die Geschichte der Juden in Persien, thematisieren die Blütezeit der israelisch-iranischen Beziehungen unter Schah Mohammed Reza Pahlavi vor der Islamischen Revolution im Iran (1979) und gehen auf die dramatische Verschlechterung der bilateralen Beziehungen nach 1979 ein.

Aktuelle Akteure und Gegenstände des Konflikts beider Länder, wie das iranische Atomprogramm und seine Rezeption in Israel oder die Geschichte der vom Iran geförderten Miliz Hisbollah werden eingehend behandelt.

 

Seminarleitung / Dozentinnen bzw. Dozenten:

Nadja Bilstein
Fachbereichsleiterin Politische Akademie, Haus Neuland, Germanistin und Politikwissenschaftlerin M.A., Politisch-Historische Studien M.A., Trainerin der Erlebnispädagogik
Dr. Alexander Friedman
Zeithistoriker, Lehrbeauftragter, Dozent in der Erwachsenenbildung, Düsseldorf

Teilnahmebeitrag/ Förderung

235,00€ für das Seminar inkl. Tagungsverpflegung.
285,00€ für das Seminar inkl. Vollpension und Übernachtung im Doppelzimmer Komfort.
335,00€ für das Seminar inkl. Vollpension und Übernachtung im Einzelzimmer Komfort.
Für diese Fortbildung kann Bildungsurlaub NRW beantragt werden.

Silke Maaß

Tagungssekretariat

s.maass(at)­haus-neuland.de
fon: 05205 9126-30

Bitte melden Sie sich ausschließlich online über unsere Seminarsuche an, Sie erhalten dort eine Übersicht über freie Plätze und eine sofortige Bestätigung. Eine telefonische Beratung zu organisatorischen Fragen ist vorzugsweise montags bis donnerstags von 9:00–16:00 Uhr sowie freitags von 9:00–14:00 Uhr möglich.

 

Silke Maaß 

Sandra Sturm

Tagungssekretariat

s.sturm(at)­haus-neuland.de
fon: 05205 9126-31

Sandra Sturm 

Janine Zäch

Belegungsmanagement

j.zaech(at)­haus-neuland.de
fon: 05205 9126-19

Janine Zäch