Details zu Ihrem Seminar

Berufliche Kompetenz und Arbeitswelt

Systemische Beratung 24-II – Systemische Praxis (Aufbauseminar)

Fr, 24.01.2025, 09:00 Uhr – Sa, 14.02.2026, 18:00 Uhr
Belegungscode: 44968

 

ABSCHNITT 2:

 

Systemische Beratung als Werkzeug ist in Berufsfeldern der Pädagogik und Psychologie, in denen Beratung ein Tätigkeitsschwerpunkt ist, nicht mehr wegzudenken. Sie hat das Ziel, die fachliche Kompetenz im systemischen Denken und Handeln der Mitarbeitenden zu erweitern. Dies führt zu mehr beruflicher Zufriedenheit der Mitarbeitenden, da sie in ihrer Handlungskompetenz sicher und professioneller werden.

 

In unserer Weiterbildung in zwei Abschnitten erhalten Sie einen Überblick über die Kernmethoden der insgesamt sehr vielfältigen systemischen Interventionstechniken und lernen, wie Sie diese erfolgreich in der Praxis anwenden können. Der Unterricht bietet neben theoretischer Grundlagenvermittlung Raum für praktische Erfahrungen und Übungen.

 

Durch die erfolgreiche Teilnahme an Abschnitt 1 absolvieren Sie die Einführung in systemisches Denken und Handeln und qualifizieren sich für die Teilnahme an Abschnitt 2, Systemische Praxis.

 

Gern prüfen wir individuell, ob ein Einstieg in das Aufbauseminar für Sie möglich ist, wenn Sie bereits über Vorkenntnisse verfügen. Nehmen Sie dazu gern Kontakt zu unserem Kooperationspartner ORGENS Akademie auf: info@orgens-akademie.de

 

STRUKTUR:

Die Weiterbildung erfolgt in zwei Abschnitten:

- Abschnitt 1: Einführung, Februar bis Dezember 2024 (eine Anmeldung hierzu ist nicht mehr möglich)

- Abschnitt 2: Systemische Praxis, Januar 2025 bis Februar 2026

Über die vorliegende Ausschreibung melden Sie sich zu Abschnitt 2 ab Januar 2025 an.

 

Dieser Abschnitt ist Bildungsscheck und Bildungsurlaub berechtigt.

 

ABSCHLUSS:

Zertifikat nach Absolvierung beider Abschnitte:

Systemische Beraterin / Systemischer Berater (ORGENS Akademie)

Die Weiterbildung entspricht den Rahmenrichtlinien der DGSF.

Die Anerkennung und Zertifizierung durch die DGSF ist nach erfolgreichem Abschluss gewährleistet.

 

Termine / Module:

  • 24.01. – 25.01.2025
  • 14.03. – 15.03.2025
  • 15.05. – 17.05.2025
  • 13.06. – 14.06.2025
  • 04.07. – 05.07.2025
  • 26.09. – 27.09.2025
  • 07.11. – 08.11.2025
  • 09.01. – 10.01.2026
  • 13.02. – 14.02.2026

Seminarleitung / Dozentinnen bzw. Dozenten:

Claus Roeske
Approbierter Kinder- und Jugendlichen, systemischer Therapeut und Supervisor
Susanne Lambers
Heilpädagogin (BA), systemische Therapeutin und Supervisoren. Sie arbeitet aktuell als Erziehungsleitung in einer Jugendhilfeeinrichtung und kennt die praktische Arbeit in den unterschiedlichsten Bereichen der Jugendhilfe

Teilnahmebeitrag

3.525,50€ für das Seminar inkl. Tagungsverpflegung.
4.285,50€ für das Seminar inkl. Vollpension und Übernachtung im Doppelzimmer Komfort.
4.475,50€ für das Seminar inkl. Vollpension und Übernachtung im Einzelzimmer Komfort.
Für diese Fortbildung können Sie einen Bildungsscheck beantragen.
Um den Teilnahmebeitrag unter Berücksichtigung des Bildungsschecks anzuzeigen, klicken Sie hier.

Sandra Sturm 

Sandra Sturm

Seminarmanagement

s.sturm(at)­haus-neuland.de
fon: 05205 9126-31

 

Silke Maaß

Seminarmanagement

s.maass(at)­haus-neuland.de
fon: 05205 9126-30

 

Pia Cindric

Seminarmanagement

p.cindric(at)haus-neuland.de
fon: 05205 9126-12

 

Sinem Aksakal

Seminarmanagement

s.aksakal(at)haus-neuland.de
fon: 05205 9126-37