Details zu Ihrem Seminar

Seminare zur Vorbereitung auf den Ruhestand

Starthilfe für den Ruhestand

Fakten, Informationen und Erfahrungsaustausch für die nachberufliche Lebensphase
Mo, 26.02., 10:30 Uhr – Fr, 01.03.2024, 13:00 Uhr
Belegungscode: 44369

 

Kaum ein Ereignis zieht solche Konsequenzen nach sich wie das Ausscheiden aus dem Beruf. Der bisherige Mittelpunkt des Lebens, der tägliche Dienst, fällt von einem Tag auf den anderen weg. Da ist es wichtig vorher zu wissen, was sich in rechtlicher und wirtschaftlicher Hinsicht mit Eintritt des Ruhestandes ändern wird. Aber das Altern hat auch eine politische Dimension: In keiner anderen Lebensphase haben Menschen mehr Möglichkeiten, sich mit der neu gewonnenen Zeit und ihrer beruflichen Erfahrung ehrenamtlich oder politisch zu engagieren. Bei uns haben Sie die Gelegenheit, sich mit anderen darüber auszutauschen, wie der neue Lebensabschnitt gestaltet werden kann und welche politischen Folgen das Altern für die Gesellschaft und für einen selbst mit sich bringt.

 

Themenschwerpunkte:

- Biografie und beruflicher Werdegang

- »Gelingendes Altern« in der Gesellschaft und für sich selbst

- Gestaltung des neuen Lebensabschnitts

- Patientenverfügungen, Vollmachten, Testamente und Pflegeversicherung

- Beamtenversorgung NRW/Pensionsansprüche

 

Zielgruppe:

Sonderurlaub für Beamt:innen vor dem Eintritt in den Ruhestand (ab 55 Jahre).

 

Bitte beachten Sie, dass das Seminar sich vor allem an Beamt:innen richtet.

 

Der Teilnahmebeitrag setzt sich aus einem Beitrag für die durch die BpB geförderten Seminareinheiten in Höhe von 260 € im Einzelzimmer Komfort/ 222 € im Doppelzimmer Komfort und einem Beitrag für die nicht durch die BpB geförderten Seminareinheiten in Höhe von 280 € im Einzelzimmer Komfort/ 238 € im Doppelzimmer Komfort zusammen.

 

Seminarleitung / Dozentinnen bzw. Dozenten:

Nadja Bilstein
Fachbereichsleiterin Politische Akademie, Haus Neuland, Germanistin und Politikwissenschaftlerin M.A., Politisch-Historische Studien M.A., Trainerin der Erlebnispädagogik
Jennifer Gabriel
Beamtin der Finanzverwaltung beim LBV, Düsseldorf
Dr. Ralf Schöppner
praktischer Philosoph, Geschäftsführender Direktor der Humanistischen Akademien Deutschland und Berlin-Brandenburg, Berlin
Uta Weise
Dipl.-Verwaltungswirtin, ehemalige Personalberaterin beim Polizeipräsidium Köln

Teilnahmebeitrag/ Förderung

380,00€ für das Seminar inkl. Tagungsverpflegung.
460,00€ für das Seminar inkl. Vollpension und Übernachtung im Doppelzimmer Komfort.
540,00€ für das Seminar inkl. Vollpension und Übernachtung im Einzelzimmer Komfort.
Für diese Fortbildung kann Bildungsurlaub NRW beantragt werden.

Sandra Sturm 

Sandra Sturm

Seminarmanagement

s.sturm(at)­haus-neuland.de
fon: 05205 9126-31

 

Silke Maaß

Seminarmanagement

s.maass(at)­haus-neuland.de
fon: 05205 9126-30

 

Pia Cindric

Seminarmanagement

p.cindric(at)haus-neuland.de
fon: 05205 9126-12