Details zu Ihrem Seminar

Berufliche Kompetenz und Arbeitswelt

Info-Abend Weiterbildung "Systemische Traumapädagogik" (Online)

NEU in Haus Neuland: Kooperation mit ORGENS Akademie, Herford
Mi, 24.04.2024, 19:30 – 21:30 Uhr
Belegungscode: 46769

 

In Kooperation mit der ORGENS Akademie Herford startet am 23.-24.08.2024 die Weiterbildung 'Systemische Traumapädagogik' unter der Leitung der erfahrenen Referentinnen Margarete Udolf und Gisela Speckemeier.

 

Verschaffen Sie sich in unserem Online-Info-Abend einen ausführlichen Ausblick auf unsere Weiterbildung, die im Zeitraum von August 2024 bis September 2025 in 11 Modulen in unserem Haus stattfinden. Lernen Sie die Referentinnen und den Veranstaltungsort kennen und stellen Sie Ihre Fragen rund um Inhalte und Organisation. Die Teilnahme ist ausschließlich über eine Anmeldung auf diesem Portal möglich.

 

AUSBLICK AUF DIE WEITERBILDUNG:

In der Weiterbildung 'Systemische Traumapädagogik' werden traumapädagogische Konzepte und Methoden mit dem systemischen Ansatz verbunden. Das Verstehen der Wechselwirkung zwischen der traumatisierten Person und ihrem Umfeld fördert eine traumasensible Haltung. Lernen Sie, wie Sie mit der häufig entstehenden belastenden Dynamik aller Beteiligten umgehen sowie Erklärungsmodelle und neue Handlungs- und Sichtweisen praktisch auf das traumabelastete Beziehungsgeschehen anwenden. Der Schwerpunkt liegt besonders auf dem Transfer von Theorie zur Praxis und stärkt somit Ihre traumapädagogische Handlungssicherheit und Selbstwirksamkeit im Umgang mit den Klient:innen. Alle weiteren Informationen zur Weiterbildung finden Sie auf unserer Webseite über die Suche des Codes 46467.

 

Die Weiterbildung als 'Traumapädagogik/Traumazentrierte Fachberatung mit dem Schwerpunkt Traumapädagogik' ist zertifiziert durch die DeGPT, den Fachverband Traumapädagogik sowie die GPTG.

 

HINWEIS:

Für die Weiterbildung können Sie Bildungsurlaub zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Weiterbildung, sowie einen Bildungsscheck zur finanziellen Unterstützung beantragen.

 

Für die Teilnahme am Info-Abend ist eine Anmeldung über dieses Portal erforderlich.

 

Seminarleitung / Dozentinnen bzw. Dozenten:

Gisela Speckemeier
Gründerin ORGENS Akademie, Institutsleitung, Diplom-Sozialpädagogin, Lehrende für Systemische Beratung (SG / DGSF), Traumapädagogin und Traumazentrierte Fachberaterin (DeGPT / FvTP / GPTG), Leitung einer stationären Jugendhilfeeinrichtung, Lehrende Supervisorin (SG), Systemische Therapeutin und Beraterin (SG), Dipl.-Supervisorin (DGSv), Gruppendynamische Zusatzqualifikation, Systemaufstellung NIS, Systemische Familienaufstellerin (DGfS)
Margarete Udolf
Diplom-Psychologin und Fachberaterin für Psychotraumatologie; Psychologin im Fachdienst bei Petri & Eichen, Diakonische Kinder- und Jugendhilfe Bremen gGmbH; Referentin und Weiterbildungsleitung im Kompetenzzentrum Traumapädagogik. Kinderschutz. Systemisch; Koordinatorin im Bremer Fortbildungsinstitut für Kinder- und Jugendhilfe bfkj; langjährige Berufserfahrung in Anti-Gewalt-Projekten und als Sozialpädagogin in der ambulanten und stationären Kinder- und Jugendhilfe; Gründungsmitglied des Fachverbandes Traumapädagogik

Teilnahmebeitrag

Kostenlos

Sandra Sturm 

Sandra Sturm

Seminarmanagement

s.sturm(at)­haus-neuland.de
fon: 05205 9126-31

 

Silke Maaß

Seminarmanagement

s.maass(at)­haus-neuland.de
fon: 05205 9126-30

 

Pia Cindric

Seminarmanagement

p.cindric(at)haus-neuland.de
fon: 05205 9126-12

 

Sinem Aksakal

Seminarmanagement

s.aksakal(at)haus-neuland.de
fon: 05205 9126-37