Details zu Ihrem Seminar

Kita-Seminare
Kinder unter 3

Fachkraft für Kleinkindpädagogik - U3: Zertifikatsreihe

Zertifizierte Zusatzqualifizierung für die Arbeit mit Kindern unter drei
Mi, 20.11.2024, 10:00 Uhr – Fr, 28.11.2025, 16:00 Uhr
Belegungscode: 44456

 

Die ersten Lebensjahre bilden das Fundament für die gesamte Lebens- und Lernzeit eines Menschen. Umso wichtiger ist es, von Geburt an die bestmöglichen Voraussetzungen für das Lernen und eine ganzheitliche Entwicklung zu schaffen. Der Zugang zu einer frühen und guten Bildung erhöht die Chance zur späteren Teilhabe an gesamtgesellschaftlichen Entwicklungen und Prozessen.

 

Durch den 2013 in Kraft getretenen Rechtsanspruch für Kinder unter drei und den verstärkten Wunsch nach der Vereinbarkeit von Familie und Beruf von jungen Männern und Frauen wurde in den letzten Jahren das Platzangebot für unter Dreijährige in Kindertagesstätten ausgebaut. Längst gehört die Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern dieser Altersgruppe in Kindertageseinrichtungen zum pädagogischen Alltag. Für die sozialpädagogischen Fachkräfte bedeutet dies, sich fachlich, organisatorisch, räumlich und sachlich im vorgegebenen gesetzlichen Rahmen auf die damit verbundenen Anforderungen einzustellen und ihre pädagogische Arbeit ständig weiterzuentwickeln.

 

Diese modulare Zertifizierung greift alle grundlegenden pädagogischen Aspekte der Arbeit mit Kindern unter 3 auf. Auf Basis aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse werden die Bedürfnisse der unter Dreijährigen differenziert thematisiert und die pädagogische Handlungskompetenz der Fachkräfte erweitert. Zielgerichtet werden Rahmenbedingungen für eine qualitätsorientierte und altersentsprechende pädagogische Arbeit erarbeitet, um die tägliche Praxis im Kita-Alltag so zu gestalten, dass sie den Lerngewohnheiten von Babys und Kleinkindern entspricht.

 

Zielgruppe

Erzieher:innen und andere (sozial-)pädagogische Fachkräfte, die sich für die Arbeit mit Kindern von 0 bis 3 Jahren weiterqualifizieren möchten und die qualitätsorientierte Konzeptentwicklung für diesen Bereich in ihren Einrichtungen unterstützen und begleiten.

 

Struktur der Fortbildung

Zeitraum: November 2024 bis November 2025

Umfang: 121 Seminartage (168 Stunden)

Eigenleistung Lerntagebuch, Konzeptarbeit und Kolloquium (38 Stunden)

 

Aufbau: 7 Themenmodule à 3 Tage

 

Abschluss

Während der Qualifizierung führen die Teilnehmenden ein persönliches Lerntagebuch zur eigenen Lernzielkontrolle und entwickeln ein schriftliches Konzept als Abschlussarbeit. Im Abschlussmodul findet ein Kolloquium als themenbezogene und praxisorientierte Einzel- oder Gruppenpräsentation auf Basis der Konzeptarbeit statt.

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmende je nach Grundqualifikation ein Haus Neuland Zertifikat mit dem Gütesigel Weiterbildung:

• pädagogische Fachkräfte gemäß KiBiz §2 (Fn3) Abs. 2:

''Fachkraft für Kleinkindpädagogik – U3''.

• pädagogische Ergänzungskräfte gemäß KiBiz §2 (Fn3) Abs. 4:

„Qualifikation für Kleinkindpädagogik – U3“

 

Themen

Modul 1:

Basismodul - Haltung, Rahmenbedingungen, Grundlagen der Gehirnentwicklung

Referentin: Anja Cantzler

 

Modul 2:

Bindung, Transitionen und der kindorientierte Tagesablauf

Referentinnen: Anja Cantzler und Britta Bartoldus

 

Modul 3:

Beziehungsvolle Pflege (nach Emmi Pikler), Sexualentwicklung und Schutzkonzept

Referentinnen: Britta Bartoldus und Anna Bolten

 

Modul 4:

Partizipation von Anfang an

Referentinnen: Anja Cantzler und Anja Klostermann

 

Modul 5:

Entwicklungsbegleitung durch Beobachtung und Dokumentation, Zusammenarbeit mit Eltern, Bewegung und Sprache

Referentinnen: Anja Cantzler und Britta Bartoldus

 

Modul 6:

Elternarbeit und Digitalisierung

Referentinnen: Anna Bolten und Christin Füchtenschneider

 

Modul 7:

Abschlussmodul - Konzeptentwicklung unter Berücksichtigung der Qualitätsmerkmale für Bildung, Erziehung und Betreuung für Kinder unter drei, Kolloquium

Referentin: Anja Cantzler

 

Termine / Module:

  • 20.11. – 22.11.2024
  • 20.01. – 22.01.2025
  • 12.03. – 14.03.2025
  • 07.05. – 09.05.2025
  • 07.07. – 09.07.2025
  • 06.10. – 08.10.2025
  • 26.11. – 28.11.2025

Seminarleitung / Dozentinnen bzw. Dozenten:

Anja Klostermann
Dipl.-Pädagogin, Master- und Lehr-Coach ISP (DGfC), Supervisorin (DGSv), Tanz- und Theaterpädagogin
Anja Cantzler
Dipl.-Sozialpädagogin, Master-Coach (DGfC), Supervisorin (DGSv), Kita-Beraterin und Fachautorin
Britta Bartoldus
Dipl.-Sportwissenschaftlerin, Präventionstrainerin, Entspannungspädagogin, Fachkraft für Psychomotorik, Ernährungsberaterin
Anna Bolten
Fachkraft für Kinderschutz, Systemische Coach (DGfC), Elternbegleiterin, Staatlich anerkannte Erzieherin
Christin Füchtenschneider
Pädagogik der Kindheit studiert, systemische Beraterin (DGSF), Supervisorin (SG)

Teilnahmebeitrag

3.030,00€ für das Seminar inkl. Tagungsverpflegung.
3.870,00€ für das Seminar inkl. Vollpension und Übernachtung im Doppelzimmer Komfort.
4.150,00€ für das Seminar inkl. Vollpension und Übernachtung im Einzelzimmer Komfort.
Für diese Fortbildung können Sie einen Bildungsscheck beantragen.Für diese Fortbildung kann Bildungsurlaub NRW beantragt werden.
Um den Teilnahmebeitrag unter Berücksichtigung des Bildungsschecks anzuzeigen, klicken Sie hier.

Sandra Sturm 

Sandra Sturm

Seminarmanagement

s.sturm(at)­haus-neuland.de
fon: 05205 9126-31

 

Silke Maaß

Seminarmanagement

s.maass(at)­haus-neuland.de
fon: 05205 9126-30

 

Pia Cindric

Seminarmanagement

p.cindric(at)haus-neuland.de
fon: 05205 9126-12