Details zu Ihrem Seminar

Bildungsurlaub und Seminare für politisch Interessierte

Run auf Afrika

Neue Konflikte durch geostrategische und wirtschaftliche Einflüsse von Großmächten und multinationalen Unternehmen
Mo, 18.11., 10:30 Uhr – Fr, 22.11.2024, 13:00 Uhr
Belegungscode: 44398

 

In Afrika tobt ein Kampf um Energie, Rohstoffe und neue Absatzmärkte. Der afrikanische Kontinent ist einer der rohstoffreichsten der Welt. Allein die Demokratische Republik Kongo verfügt über 80 Prozent der bekannten Coltan Reserven. Rohstoffinteressen von Großmächten und Unternehmen haben zum Teil kriegerische Auseinandersetzungen zur Folge. Laut einem UN-Bericht sind korrupte Regierungsmitglieder und Warlords beteiligt. Welche Auswirkungen hat die neue Kolonisierung auf die Bevölkerung? Welche Rolle spielen Menschenrechte und Werte? Wie könnte der Kreislauf von Rohstoffinteressen und Ausbeutung durchbrochen werden? Wir betrachten die Arbeit afrikanischer Nichtregierungsorganisationen und die Bedeutung lokaler und regionaler Wertschöpfung.

 

In begründeten Fällen (bei Studierenden, Arbeitssuchenden, Empfänger:innen von Bürgergeld oder Menschen mit einer Schwerbehinderung ab einem GdB 50) sind gegen Vorlage der entsprechenden Bescheinigung Ermäßigungen bis zu 50 % der Teilnahmepauschale möglich.

 

Seminarleitung / Dozentinnen bzw. Dozenten:

Prof. Dr. Wolfgang Saggau
Professor für Volkswirtschaft und Politikwissenschaft, Multiplikator für gewerkschaftliche Arbeit, Bielefeld

Teilnahmebeitrag/ Förderung

270,00€ für das Seminar inkl. Tagungsverpflegung.
350,00€ für das Seminar inkl. Vollpension und Übernachtung im Doppelzimmer Komfort.
430,00€ für das Seminar inkl. Vollpension und Übernachtung im Einzelzimmer Komfort.
Für diese Fortbildung kann Bildungsurlaub NRW beantragt werden.

Sandra Sturm 

Sandra Sturm

Seminarmanagement

s.sturm(at)­haus-neuland.de
fon: 05205 9126-31

 

Silke Maaß

Seminarmanagement

s.maass(at)­haus-neuland.de
fon: 05205 9126-30

 

Pia Cindric

Seminarmanagement

p.cindric(at)haus-neuland.de
fon: 05205 9126-12

 

Sinem Aksakal

Seminarmanagement

s.aksakal(at)haus-neuland.de
fon: 05205 9126-37