Details zu Ihrem Seminar

Bildungsurlaub und Seminare für politisch Interessierte

Die große Dürre - Wasserknappheit auch bei uns?

Auf der Suche nach neuen Wegen
Mo, 13.11., 10:30 Uhr – Fr, 17.11.2023, 13:00 Uhr
Belegungscode: 40135

 

Lange Zeit dachten wir, dass Wasser in Deutschland im Überfluss vorhanden ist. Doch gilt das immer noch? Klimawandel und die Dürren der letzten Jahre belehren uns eines Besseren: So zeigt eine aktuelle Umfrage unter Kommunen, Regionen und Zweckverbänden, dass Wasserknappheit eine zunehmende Bedrohung darstellt. Mehr als 57 Prozent aller Kommunen in ganz Deutschland sind hiervon betroffen, dramatisch ist die Situation in Ostdeutschland. Ferner zeigt eine Analyse, dass bundesweit mehr als 1.100 Gewässer, Bäche und Teiche bis heute verschwunden sind.

Dies alles stellt uns vor neue Aufgaben: Wir werden uns an den Wassermangel anpassen, unsere Landwirtschaft umstellen, neue Trinkwasserquellen erschließen, Wasservorräte besser verteilen, und uns also den neuen Anforderungen des Klimawandels stellen müssen. Diese Anpassungen und Umstellungen sind mit immensen Kosten verbunden: in den vergangenen zehn Jahren haben Kommunen und Versorgungsunternehmen 400 Millionen Euro für Klimaanpassungsmaßnahmen ausgegeben, für die nächsten zehn Jahren erwarten sie Kosten von 1.2 Milliarden Euro. Was bedeutet das für uns Verbraucher:innen? Droht – auch hier – eine neue Kostenwelle?

Wir gehen auf Spurensuche in diesem Seminar und treffen verschiedene Akteur:innen.

 

Seminarleitung / Dozentinnen bzw. Dozenten:

Nadja Bilstein
Fachbereichsleiterin Politische Akademie, Haus Neuland, Germanistin und Politikwissenschaftlerin M.A., Politisch-Historische Studien M.A., Trainerin der Erlebnispädagogik
Jens Jürgen Korff M.A
Historiker und Sachbuchautor in Aachen (früher Bielefeld)
Prof. Dr. Wolfgang Saggau
Professor für Volkswirtschaft und Politikwissenschaft, Multiplikator für gewerkschaftliche Arbeit, Bielefeld

Teilnahmebeitrag/ Förderung

205,00€ für das Seminar inkl. Tagungsverpflegung.
285,00€ für das Seminar inkl. Vollpension und Übernachtung im Doppelzimmer Komfort.
365,00€ für das Seminar inkl. Vollpension und Übernachtung im Einzelzimmer Komfort.
Für diese Fortbildung kann Bildungsurlaub NRW beantragt werden.

Sandra Sturm 

Sandra Sturm

Seminarmanagement

s.sturm(at)­haus-neuland.de
fon: 05205 9126-31

 

Silke Maaß

Seminarmanagement

s.maass(at)­haus-neuland.de
fon: 05205 9126-30

 

Pia Cindric

Seminarmanagement

p.cindric(at)haus-neuland.de
fon: 05205 9126-12

 

Sinem Aksakal

Seminarmanagement

s.aksakal(at)haus-neuland.de
fon: 05205 9126-37