Details zu Ihrem Seminar

Jugendbildung

Antirassismus-Workshop: Rassismus begreifen und abbauen

Sa, 24.09.2022, 11:00 – 16:00 Uhr
Belegungscode: 43314

 

Viele Menschen wollen gegen Rassismus und Diskriminierung aktiv und wirkungsvoll einschreiten. Das ist oft gar nicht so einfach. Dieser Workshop soll euch befähigen, Grundwissen zum Thema Rassismus und Diskriminierung aufzubauen und euch Anregungen zu geben, welche Möglichkeiten es gibt, sich aktiv gegen Rassismus einzubringen. Hierfür gehen wir den Fragen nach, was Rassismus ist, welche Formen es überhaupt gibt und auf welchen Ebenen Rassismus wirkt und wie rassistische Diskriminierung funktioniert. Außerdem reflektieren wir, welche Rolle wir selbst in einer Gesellschaft spielen, die von Rassismus geprägt ist und wollen klären, was weiße Privilegien sind und welche wir selbst haben. Können wir uns rassistisch verhalten, ohne eine rassistische Absicht zu haben? Und wie können wir unser eigenes Denken und Handeln in Hinsicht auf rassistische Strukturen erkennen und verlernen? Wir klären, was eine anti-rassistische Haltung ist und geben in diesem Workshop Anregungen für das eigene Engagement im Kinder- und Jugendparlament.

 

Seminarleitung / Dozentinnen bzw. Dozenten:

Haidar Ghazi
Tufan Senkakuk

Teilnahmebeitrag/ Förderung

Kostenlos

Silke Maaß 

Silke Maaß

s.maass(at)­haus-neuland.de
fon: 05205 9126-30

Sandra Sturm 

Sandra Sturm

s.sturm(at)­haus-neuland.de
fon: 05205 9126-31

Janine Zäch 

Janine Zäch

j.zaech(at)­haus-neuland.de
fon: 05205 9126-19