Kita-Seminare

Seminare für Fachkräfte in Kita und Familienzentrum

Haus Neuland ist einer der größten freien Anbieter von Fort- und Weiterbildungen für Kindertageseinrichtungen in Nordrhein-Westfalen. Rund 100 Seminare im Jahr bieten wir für Fachkräfte in Kitas und Familienzentren an.

Unsere Seminare und Fortbildungen sind mit Landesmitteln gefördert und garantieren Ihnen geprüfte Qualität. Sie vermitteln fundiertes Praxiswissen und den Blick über den Tellerrand der eigenen Einrichtung und Ihres Trägers. Seit 1992 sind wir fachlich auf dem neuesten Stand.

Profitieren auch Sie davon!

Anschauungsmaterial in einem Kita-Seminar 

Unsere Themenschwerpunkte

  • Führen und Leiten
  • Kommunikation und Persönlichkeit
  • Kinder unter 3
  • Sprachliche Bildung
  • Konzepte und Methoden
  • Musik – Rhythmik – Kreativität
  • Wahrnehmung und Bewegung
  • Fortbildungen mit Zertifikat

Programmheft herunterladen

Das Kita-Programm für das 2. Halbjahr 2019 inklusive Vorschau auf 2020 können Sie hier als PDF herunterladen.

» Download

Titelbild des Kita-Programms

Online-Anmeldung

Hier gelangen Sie direkt zur Seminarsuche und zur Online-Anmeldung

» weiter

Lupe als Symbol für Seminarsuche und Anmeldung

Aktuelle Kita-Seminare

Die Seminare sind chronologisch sortiert. Um nach Seminartiteln, Referentinnen oder Stichworten zu suchen, nutzen Sie bitte die Seminarsuche.

 

Seminar mit Zertifikat
Bildungsurlaub möglich
Bildungsscheck möglich
genügend Plätze frei
wenige Plätze frei
ausgebucht, Anmeldung auf Warteliste möglich

Für inhaltliche Beratung:

Monika Hansel

Fachbereichsleiterin Bildung und Erziehung

fon: 05205 9126-22
m.hansel(at)­haus-neuland.de

Monika Hansel 

Für organisatorische Fragen:

Silke Maaß

Buchungszentrale
(Anmeldung & Organisation)

fon: 05205 9126-30
(montags bis donnerstags 9–16 Uhr, freitags 9–14 Uhr)
s.maass(at)­haus-neuland.de

Silke Maaß 
Anleiterin und Praktikatin im Gespräch © contrastwerkstatt/fotolia.com

Qualifizierung zur Praxisanleitung

Neue Zertifikatsreihe startet im Februar 2020

Im Zuge des Fachkräftemangels wächst die Bedeutung einer qualifizierten Praxisanleitung. Dies gilt umso mehr, nachdem die Praxisintegrierte Ausbildung (PiA) eingeführt wurde, die durch einen erhöhten Praxisanteil mit Bezahlung gekennzeichnet ist.

Die modulare Seminarreihe unterstützt Sie in Ihrer Aufgabe und Rollenfindung als Anleiter*in und gibt Ihnen ein praxisnahes Anleitungskonzept an die Hand. Typische Konfliktsituationen können bearbeitet werden, und Sie erhalten Anregungen für die Dokumentation und die Formulierung von Zeugnissen und Beurteilungen. > Klicken Sie hier für weitere Infos    


neu-button.jpgginae014/fotolia.com

Gratwanderung zwischen Empathie und Abgrenzung

Workshop am 14.-15. November 2019

Verständnis für andere aufzubringen, einfühlsam zu kommunizieren und zu handeln - das ist Teil Ihrer professionellen Rolle. Doch zugleich müssen Sie sich immer wieder abgrenzen, um sich selbst und andere zu schützen. Wie finden Sie die passende Balance? Das erfahren Sie in einem Workshop mit Kommunikationstrainerin Anna Monika Schäfer. >  Klicken Sie hier für weitere Infos.

 

Neuer Termin: Merhaba - Dobryy den - Kali mera - Hello - Zusammenarbeit mit Eltern verschiedener Herkunft

Seminar am 09.-10. Dezember 2019

Im Kontakt mit den Eltern treffen Sie auf sprachliche Barrieren, eine Vielfalt an kulturellen und religiösen Prägungen sowie tradiertes Verhalten. In dem Seminar mit Kulturpädagogin Bettina Huhn bekommen Sie  praktische Tipps für eine zeitgemäße Elternarbeit. > Klicken Sie hier für weitere Infos.