Details zu Ihrem Seminar

Zivil-militärischer Dialog

Quo vadis Russland? - Russland verstehen

Di, 16.04., 10:00 Uhr – Mi, 17.04.2019, 13:00 Uhr
Belegungscode: 35836

 

Die Beziehungen zwischen Russland und dem Westen sind seit der Russland-Ukraine Krise 2014 angespannt. Auch im Syrienkonflikt unterstützen Russland und der Westen gegensätzliche Kräfte. Zugleich ist Russland wichtiger Energielieferant Europas, aktuell steht das Nord Stream 2 Projekt in der Diskussion.

Im Seminar wollen wir Geschichte und Politik Russlands in den Blick nehmen: ein Schwerpunkt wird die Entwicklung der Außen- und Sicherheitspolitik unter Putin sein. Darüber hinaus fragen wir nach Konsequenzen für die Ost-West-Beziehungen, Europa und die Welt.

 

Seminarleitung / Dozentinnen bzw. Dozenten:

Nadja Bilstein
Fachbereichsleiterin Politische Akademie, Haus Neuland; Trainerin der Erlebnispädagogik und Niedrigseilgarten
Dr. Alexander Friedman
Zeithistoriker, Lehrbeauftragter, Dozent in der Erwachsenenbildung, Düsseldorf
Prof. Dr. Wolfgang Saggau
Professor für Volkswirtschaft und Politikwissenschaft, Multiplikator für gewerkschaftliche Arbeit, Bielefeld

Teilnahmebeitrag / Förderung

55,00€ für das Seminar inkl. Tagungsverpflegung.
90,00€ für das Seminar inkl. Vollpension und Übernachtung im Mehrbettzimmer Komfort.
95,00€ für das Seminar inkl. Vollpension und Übernachtung im Doppelzimmer Komfort.
110,00€ für das Seminar inkl. Vollpension und Übernachtung im Einzelzimmer Komfort.

Buchungszentrale

Pia Kronshage
Silke Maaß
Janine Zäch

fon: 05205 9126-33
buchungszentrale(at)haus-neuland.de

Pia Kronshage, Silke Maaß, Janine Zäch