Details zu Ihrem Seminar

Bildungsurlaub und Seminare für politisch Interessierte

„One Belt, one Road“: Chinas „Neue Seidenstraße“

Positive Signale für die globale Weltwirtschaft oder Neokolonialismus?
Mo, 26.10., 10:30 Uhr – Fr, 30.10.2020, 13:00 Uhr
Belegungscode: 35645

 

Mit der „Neuen Seidenstraße“ bündelt China seine (Macht-)Interessen und Ziele zum Auf- und Ausbau eines gigantischen Handels- und Infrastrukturnetzes zwischen der Volksrepublik China und über 60 weiteren Ländern in Afrika, Asien und Europa.

Dieses Netz wird nach Fertigstellung den nördlich gelegenen Landweg („Silk Road Economic Belt“) sowie den südlich gelegenen Seeweg („Maritim Silk Road“) umfassen, und somit 60% der Weltbevölkerung und 35% der globalen Weltwirtschaft repräsentieren.

Im Juli 2019 gab der chinesische Verteidigungsminister bekannt, dass die Seidenstraßen-Initiative nun mehr „um Militärkooperationen ergänzt“ werden soll.

Welche Ziele verfolgt also die chinesische Initiative? Ist sie als positive Gestaltung der Weltwirtschaft und der regionalen Wirtschaftssektoren zu bewerten? Gar als eine „offene, saubere und grüne Entwicklung“, wie es Chinas Staatspräsident Xi Jinping behauptet? Oder verfolgt China mit dem Projekt vielmehr langfristig machtpolitische Ambitionen, insbesondere mit Blick auf den globalen Wettstreit mit den USA?

Wir beleuchten in diesem Seminar Ursachen, Hintergründe und Zielsetzungen dieses durchaus ambitionierten Projekts und skizzieren erste „Erfahrungsberichte“ von Mitgliedsländer der neuen Seidenstraße.

 

Seminarleitung / Dozentinnen bzw. Dozenten:

Nadja Bilstein
Fachbereichsleiterin Politische Akademie, Haus Neuland; Trainerin der Erlebnispädagogik und Niedrigseilgarten
Prof. Dr. Wolfgang Saggau
Professor für Volkswirtschaft und Politikwissenschaft, Multiplikator für gewerkschaftliche Arbeit, Bielefeld

Teilnahmebeitrag / Förderung

155,00€ für das Seminar inkl. Tagungsverpflegung.
205,00€ für das Seminar inkl. Vollpension und Übernachtung im Doppelzimmer Komfort.
255,00€ für das Seminar inkl. Vollpension und Übernachtung im Einzelzimmer Komfort.
Für diese Fortbildung kann Bildungsurlaub NRW beantragt werden.

Buchungszentrale

Pia Cindric
Silke Maaß
Janine Zäch

fon: 05205 9126-33
buchungszentrale(at)haus-neuland.de

Pia Kronshage, Silke Maaß, Janine Zäch