Details zu Ihrem Seminar

Kita-Seminare
Konzepte und Methoden

''Mut tut gut!''

Resilienzförderung in der Kita
Mo, 20.05., 10:00 Uhr – Di, 21.05.2019, 15:00 Uhr
Belegungscode: 33985

 

''Ich kann das nicht!'' Diesen Satz hören Erzieherinnen in ihrem Alltag vermehrt. Kinder trauen sich immer weniger zu, Erwachsene übernehmen die Verantwortung für die Handlungen der Kinder. Die Folgen sind deutlich zu spüren: Versagensängste, niedriger Selbstwert, Selbstzweifel, Scham, Verweigerung, sozialer Rückzug!

 

Dieser Entwicklung möchten wir mit demSeminar entgegenwirken.

 

Selbstbehauptung, Selbstvertrauen und Mut !

 

Es gilt, die Ressourcen der Kinder zu stärken und die Resilienz zu fördern! Resiliente Kinder können Rückschläge und herausfordernde Situationen leichter verarbeiten und gehen gestärkt aus ihnen hervor.

 

Die zu betreuenden Kinder benötigen Menschen, die ihnen etwas zutrauen, zumuten und ihnen Mut zusprechen! Sie alle bringen ihre eigene und individuelle Lebensgeschichte mit, die Sie als pädagogische Mitarbeiterin - trotz sehr guter fachlicher Kompetenzen - an eigene Grenzen bringen kann. Mit neuem Handwerkszeug, können Sie auch diese Herausforderungen mutig meistern.

 

Inhalte

Es erwartet Sie ein praxisbezogenes und aktives Seminar, bei dem Sie selbst die folgenden Inhalte erfahren und erspüren können, um sie anschließend in der pädagogischen Arbeit mit den Kindern umsetzen zu können.

- Auseinandersetzung mit den eigenen Werten

- Stärken und Schwächen von Menschen wahrnehmen und akzeptieren lernen

- Eigene Grenzen erfahren und daran wachsen können

- Stärkung des Selbstwertgefühls, Selbstbewusstseins und der Sozialkompetenz

- Gruppendynamik und Zusammenhalt fördern

- Theoretisches Wissen zur Resilienzförderung in der Kita

- Übungen und Spiele zur Förderung der Ressourcen und Resilienz

- Methoden der Zirkuspädagogik kennen lernen

- Grundlagen der Selbstbehauptung erlernen

 

Ihr Nutzen

Sie erlangen neue Impulse und können anhand vieler praktischer Übungen die Resilienzförderung in den pädagogischen Alltag unkompliziert integrieren. Die Kinder in Ihrer Obhut werden frühzeitig in ihrem Selbstwert gestärkt und können so ihren Alltag leichter und selbstständiger bewältigen. Sie sind in der Lage, als pädagogische Fachkraft einen respektvollen Umgang sowie eine Kultur des Hinschauens und der Akzeptanz in Ihrer Einrichtung einzuführen und damit Ihr Team zu stärken. So fördern Sie den Zusammenhalt der Gemeinschaft und erleichtern sich, den Kindern und den pädagogischen Mitarbeitenden den Alltag.

 

Zielgruppe

- Erzieherinnen

- Pädagogische Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen, offenen Ganztagsschulen

 

Material:

Wichtig: Bitte tragen Sie bequeme Kleidung und sicheres Schuhwerk!

Seminarleitung / Dozentinnen bzw. Dozenten:

Anke Drepper
Antigewalt- und Coolness-Trainerin

Teilnahmebeitrag

190,00€ für das Seminar inkl. Tagungsverpflegung.
244,00€ für das Seminar inkl. Vollpension und Übernachtung im Doppelzimmer Komfort.
259,00€ für das Seminar inkl. Vollpension und Übernachtung im Einzelzimmer Komfort.

Buchungszentrale

Pia Kronshage
Silke Maaß
Janine Zäch

fon: 05205 9126-33
buchungszentrale(at)haus-neuland.de

Pia Kronshage, Silke Maaß, Janine Zäch