Details zu Ihrem Seminar

Kita-Seminare
Konzepte und Methoden

Merhaba - Dobryy den - Kali mera - Hello: Zusammenarbeit mit Eltern verschiedener Herkunft

Praxisseminar für eine zeitgemäße Elternarbeit
Mo, 04.06., 10:00 Uhr – Di, 05.06.2018, 15:00 Uhr
Belegungscode: 29617

Kinder wachsen in einer heterogenen, interkulturellen und vielsprachigen Gesellschaft heran. Diese multikulturelle Zusammensetzung findet sich auch in den Kindertageseinrichtungen wieder. Damit wachsen die Anforderungen an Erzieherinnen und Erzieher in besonderer Weise. Im Kontakt mit den Eltern werden sie mit einer Vielfalt an kulturellen und religiösen Prägungen sowie tradiertem Verhalten konfrontiert. Denn neben den sprachlichen Barrieren stellen die daraus resultierenden unterschiedlichen Erziehungsvorstellungen oft die größten Herausforderungen für den pädagogischen Alltag dar.

 

Langfristig angelegte Beziehungs- und Bildungsarbeit bekommt einen hohen Stellenwert, damit Eltern ihre Rolle als Bildungs- und Erziehungspartner ihrer Kinder wahrnehmen können. Interkulturelle Zusammenarbeit mit Eltern ist Chance und notwendige Voraussetzung für eine gelingende Förderung und Integration von Kindern.

 

Ziel des Seminars ist eine Auseinandersetzung mit folgenden Themen:

- Kulturelle Identität – oder: Was macht mich aus?

- Sprachliche und kulturelle Prägungen und ihre Auswirkungen auf unser Handeln und Denken

- Vorurteile, Hemmungen, Barrieren im Elternkontakt

- Problemstellungen in der Zusammenarbeit mit Eltern mit Zuwanderungsgeschichte

- Entwicklung von Modellen für die Gestaltung der Elternarbeit

- Erarbeitung relevanter Themen für Elternangebote im interkulturellen Kontext

 

Neben der theoretischen Auseinandersetzung liegt der Fokus auf der Vermittlung praxistauglicher Übungen und Methoden sowie einem intensiven Erfahrungsaustausch.

Seminarleitung / Dozentinnen bzw. Dozenten:

Bettina Huhn
Dipl.-Kulturpädagogin, Theaterpädagogin BuT, Lese- und Literaturpädagogin BVL, Multiplikatorin des Landes NRW für alltagsintegrierte Sprachbildung und Beobachtung im Elementarbereich; ist seit 25 Jahren in den Bereichen Theater- und Literaturpädagogik sowie Sprachbildung für unterschiedliche Institutionen und Hochschulen bundesweit tätig

Teilnahmebeitrag

175,00€ für das Seminar inkl. Tagungsverpflegung.
225,00€ für das Seminar inkl. Vollpension und Übernachtung im Doppelzimmer Komfort.
240,00€ für das Seminar inkl. Vollpension und Übernachtung im Einzelzimmer Komfort.
Für diese Fortbildung können Sie einen Bildungsscheck beantragen.
Um den Teilnahmebeitrag unter Berücksichtigung des Bildungsschecks anzuzeigen, klicken Sie hier.

Silke Maaß

Tagungssekretariat Bildung und Erziehung
(Anmeldung & Organisation)

fon: 05205 9126-30
(montags bis donnerstags 9–16 Uhr, freitags 9–14 Uhr)
s.maass(at)­haus-neuland.de

Silke Maaß 

Angelika Schneider

Tagungssekretariat Politische Akademie & Jugendbildung
(Anmeldung & Organisation)

fon: 05205 9126-32
(montags bis donnerstags 9–16 Uhr, freitags 9–14 Uhr)
a.schneider(at)­haus-neuland.de

Angelika Schneider