Details zu Ihrem Seminar

Bildungsurlaub und Seminare für politisch Interessierte

"Land des Hermann" - Die Entdeckung der Germanen

Ideologie und Politik im 19. und 20. Jahrhundert
Mi, 16.10., 10:30 Uhr – Do, 17.10.2019, 13:00 Uhr
Belegungscode: 35611

 

Hermann, Varus und der Teutoburger Wald: seit jeher prägt Verklärung unser Bild auf das Germanentum, auf den zweiten Blick aber entpuppt sich vieles als konstruierte Vergangenheit - politisch motiviert und in der Moderne geschaffen, um dem vergleichsweise jungen Deutschen Reich identitätsstiftende Helden zu liefern. Auch heute werden "die Germanen" als Projektionsfläche unterschiedlichster politischer Erwartungen Gegenstand von Ideologiebildungen, insbesondere in rechtsextremistischen Kreisen.

Gehen Sie im Rahmen dieser Exkursion mit uns auf eine Entdeckungsreise in den Teutoburger Wald. Neben zahlreichen spannenden Vorträgen besuchen wir im Rahmen des Seminars die Externsteine sowie die Wewelsburg. Wir hinterfragen kritisch unsere Interpretation von Geschichte und diskutieren, welche Funktion Geschichtsbilder in politischen Ideologien erfüllen können.

 

Das Seminar findet in Kooperation mit der VHS Hilden-Haan statt.

 

Teilnahmebeitrag / Förderung

55,00€ für das Seminar inkl. Tagungsverpflegung.
75,00€ für das Seminar inkl. Vollpension und Übernachtung im Doppelzimmer Komfort.
90,00€ für das Seminar inkl. Vollpension und Übernachtung im Einzelzimmer Komfort.

Buchungszentrale

Pia Kronshage
Silke Maaß
Janine Zäch

fon: 05205 9126-33
buchungszentrale(at)haus-neuland.de

Pia Kronshage, Silke Maaß, Janine Zäch