Details zu Ihrem Seminar

Kita-Seminare
Kommunikation und Persönlichkeit

HALTung ist mein STANDpunkt

Für den eigenen Standpunkt einstehen
Di, 02.04., 10:00 Uhr – Mi, 03.04.2019, 15:00 Uhr
Belegungscode: 33914

 

Frau Meier hat heute in der Kita hospitiert und war beim gemeinsamen Frühstück dabei. Es gab zwei Essensgruppen. Der Tisch war gedeckt. Die Kinder konnten sich ihr Essen selber nehmen. Frau Meier war irritiert, warum am Nachbartisch eine der Pädagoginnen immer wieder aufstand, um den Kindern die Getränke einzuschenken. An ihrem Tisch füllten die Kinder selber nach. Im Nachgespräch sprach sie ihre Beobachtung und Irritation an. Quintessenz: Beide Pädagoginnen möchten Kinder dazu befähigen, selbstständig zu frühstücken. An dem einen Tisch saßen Kinder, die etwas älter waren und darin schon viel Übung hatten. Am anderen Tisch saßen jüngere Kinder, die schrittweise in die Selbstständigkeit begleitet werden und denen daher noch ein Teil abgenommen wurde. Gleiches Ziel – unterschiedliche Schritte: ein anschauliches Beispiel, wie eine bewusste Haltung zu unterschiedlichem Verhalten führt.

 

Um diese Bewusstheit soll es gehen. Warum ich in der gleichen Situation mal das eine und mal das andere tue und beides Sinn machen kann. Entscheidend daran ist, dass es Kindern, Kolleginnen und Eltern bei Nachfrage begründet werden kann.

 

Sich eigene pädagogische Überzeugungen, Werte, Einstellungen bewusst zu machen, ist eine hilfreiche Grundlage, um Handlungsweisen erklären zu können, andere Menschen (Kinder/Eltern/Kolleginnen) mit auf die Spur zu nehmen.

 

Für den eigenen Standpunkt einzustehen kann zur Zufriedenheit in der Arbeit beitragen. Kinder brauchen zum Aufwachsen selbstbewusste Erwachsene, die mit ihrer Wirksamkeit zufrieden sind und mit ihren Überzeugungen authentisch sichtbar werden wollen.

 

Dieses Seminar lädt alle ein, die eigene Handlungsweisen reflektieren wollen, die für ihre pädagogischen Werte einstehen und damit verstanden werden wollen.

 

Das erwartet Sie:

- Sich anhand konkreter Beispiele eigener pädagogischer Überzeugungen bewusst werden

- Unterschiedlichste eigene Strategien zur Umsetzung der eigenen Werte erfahren

- Sich über vielfältige andere Strategien austauschen

- Eine Methode kennenlernen, um den eigenen Standpunkt zu klären

- Den eigenen Standpunkt spielerisch vertiefen und kommunizieren

 

Seminarleitung / Dozentinnen bzw. Dozenten:

Eva Hoffmann
Pädagogin, Kitaberaterin, Bildungsreferentin für Elementarpädagogik, ausgebildete Malortleiterin

Teilnahmebeitrag

190,00€ für das Seminar inkl. Tagungsverpflegung.
244,00€ für das Seminar inkl. Vollpension und Übernachtung im Doppelzimmer Komfort.
259,00€ für das Seminar inkl. Vollpension und Übernachtung im Einzelzimmer Komfort.

Buchungszentrale

Pia Kronshage
Silke Maaß
Janine Zäch

fon: 05205 9126-33
buchungszentrale(at)haus-neuland.de

Pia Kronshage, Silke Maaß, Janine Zäch