Details zu Ihrem Seminar

Kita-Seminare
Konzepte und Methoden

Gesund von Anfang an - Gelungene Gesundheitsförderung im Kita Alltag

Fortbildungsreihe mit Zertifikat
Mi, 08.05., 10:00 Uhr – Do, 07.11.2019, 15:00 Uhr
Belegungscode: 34846

 

Fortbildungsreihe mit Zertifikat

(Die Module der Reihe können auch einzeln gebucht werden!)

 

Kindheit heute heißt oft: Hektik im Alltag, Bewegungsmangel, Medienüberangebot, Fehlernährung und vieles mehr. Zu diesen Aspekten gilt es, in den Einrichtungen, in denen Kinder sehr viel Zeit verbringen, Gegengewichte zu setzen! Denn Kinder brauchen Ruhe, Zeit, Bewegungsmöglichkeiten, Sinneserfahrungen und gesunde Ernährung.

 

Vor allem in benachteiligten Gebieten können Familienzentren und Kindertageseinrichtungen dazu beitragen, gesundheitsförderliche Handlungsstrategien zu entwickeln, benachteiligte Familien zu fördern und damit einen Beitrag zu mehr Chancengerechtigkeit zu leisten. Besonders in Bezug auf das Thema Gesundheitsförderung sind Kindertagesstätten wichtige Bildungs- und Erfahrungsort für Kinder und ihre Eltern. So können niederschwellige Angebote das Gesundheitsbewusstsein in den Familien nachhaltig positiv beeinflussen.

 

Die Fortbildung wird Zusammenhänge klären und praktische Tipps und Anleitungen geben, wie z.B. gesunde Ernährung, Bewegung und Entspannung als Maßnahmen zur Gesundheitsförderung in den pädagogischen Alltag eingebunden werden können.

Mit dem neu erworbenen Wissen sind Sie in der Lage, Impulse zur Gesundheitsförderung in Ihrer Kindertageseinrichtung/Ihrem Familienzentrum zu setzen und entsprechende Maßnahmen und Angebote fest in den Kita-Alltag zu implementieren.

 

Zielgruppe

Erzieherinnen, Mitarbeiterinnen aus Familienzentren und andere (sozial-) pädagogische Fachkräfte, die sich für qualitätsorientierte Konzeptentwicklung im Bereich der Gesundheitsförderung in ihren Einrichtungen einsetzen.

 

Themen:

 

Modul 1:

Komm beweg dich - Bewegung in der Kindertageseinrichtung

 

Kinder haben einen instinktiven Bewegungsdrang. Doch der Mangel an körperlicher Aktivität von Heranwachsenden ist mittlerweile zu einem ernsten Problem geworden. Immer mehr Kinder sind übergewichtig. Die Folgen von Bewegungsmangel reichen von fehlender körperlicher Fitness über Haltungsschäden bis zu geringerer geistiger Leistungsfähigkeit.

Dabei ist Bewegung aus dem Alltag der Kinder nicht wegzudenken. Bewegung macht Spaß und Freude. Durch Bewegung werden Koordination, Motorik, Gleichgewicht und Sprache geschult und die sozialen Kompetenzen gestärkt.

In diesem Seminar schauen wir uns die Bedeutung der Bewegung für die kindliche Entwicklung an und erarbeiten ein bewegungspädagogisches Konzept für Ihre Einrichtung. Dabei werden wir in einer Mischung aus Theorie und Praxis konkrete Umsetzungsideen entwickeln und ausprobieren.

 

Inhalte

- Stellenwert der Bewegung für die kindliche Entwicklung

- Die motorische Entwicklung

- Wie steht es um die Bewegung unserer Kinder? - Status der motorischen Entwicklung

- Bewegter Morgenkreis- und Bewegungsgeschichten für zwischendurch

- Wie und wo kann Bewegung im Kindergartenalltag integriert werden?

- Praktische Ideen für die Umsetzung von mehr Bewegung im Alltag

 

Modul 2:

Gesund und lecker - Essen und Trinken in Kindertageseinrichtungen

 

Eine gesunde körperliche und seelische Entwicklung ist die Voraussetzung für eine gute Zukunft der Kinder. Wichtige Grundlage ist die richtige Ernährung. Qualitativ hochwertige Lebensmittel leisten einen entscheidenden Beitrag dazu. Neben Vorbildern zu Hause prägen auch Kindertageseinrichtungen, Medien und Freunde das Essverhalten von Kindern.

Gesunde Ernährung muss für Kinder vor allem eins: lecker schmecken. Deshalb ist es wichtig, dass wir den Kindern vermitteln, gesunde Lebensmittel können auch lecker schmecken.

Dabei macht es den Kindern besonders viel Spaß, wenn sie in die Zubereitung der Lebensmittel eingebunden werden.

Diese Fortbildung ist für alle, die Kindern einen Zugang zu gesunder Ernährung vermitteln möchten. Ernährungserziehung für Kinder ist ganzheitlich orientiert und verbindet Wissen mit Einfühlungsvermögen und Kreativität. Sie sind hier richtig, wenn Sie Spaß haben an der spielerischen Vermittlung von Ernährungswissen. Sie bieten Kindern die Möglichkeit, schmackhaftes und gesundes Essen für sich zu entdecken, und können Kinder für gesunde Ernährung motivieren.

 

Inhalte der Fortbildung:

- Wie ernähren sich unsere Kinder?

- Empfehlungen für die Ernährung von Kindern

- Welche Mengen brauchen Kinder?

- Mahlzeiten – wann gibt´s etwas zu essen?

- Checkliste zur Beurteilung und Erstellung eines Speiseplans

- Kochen mit Kindern

- Projekte für leckere und gesunde Ernährung in Kindertageseinrichtungen

 

In einer Praxisphase werden wir Umsetzungsbeispiele für den Kita-Alltag ausprobieren.

 

Modul 3:

Ruhe tut gut - Entspannung in der Kindertageseinrichtung

 

Kindergartenkinder sind ständig in Bewegung. Neugierig und mit großem Tatendrang erkunden sie ihre Umwelt, sie wollen alles ausprobieren, die eigenen Möglichkeiten und Grenzen entdecken. Gleichzeitig besteht das Bedürfnis nach regelmäßigen Auszeiten, um abzuschalten und all die neuen Eindrücke zu verarbeiten.

Entspannung tut Kindern gut. Damit es auch die kleinen Wirbelwinde schaffen, zur Ruhe zu kommen, gilt es einige Prinzipien zu beachten. Diese wollen wir im Seminar gemeinsam erarbeiten.

Entspannte Kinder können mit ihren Kräften und Ideen wahre Berge versetzen. Auch das Lernen fällt entspannten Kindern leichter. Diese Fortbildung liefert Ihnen Werkzeuge und Methoden für Entspannungsangebote in Ihrer Einrichtung. Sie wissen um die Methodik der kindgemäßen Entspannung und können situationsorientierte Erlebnisse schaffen.

 

Inhalte

- Didaktik und Methodik von Entspannungseinheiten für Kinder

- Die Kita als Oase der Ruhe und Entspannung

- Altersangepasste Entspannungsmethoden für Kinder von 2 bis 6 Jahren

 

Die Module sind auch einzeln zu buchen. Wollen Sie erst nach Modul 1 oder 2 entscheiden, ob Sie an der gesamten Reihe mit Zertifikat teilnehmen, empfehlen wir eine Platzreservierung für die Reihe.

 

Struktur der Fortbildung

Zeitraum: Mai 2019–November 2019

Umfang: 6 Seminartage (48 Stunden)

Aufbau: 3 Module á 16 Unterrichtsstunden

Abschluss: Haus Neuland-Zertifikat nach erfolgreicher Teilnahme an allen Modulen

 

Termine / Module:

  • 08.05. – 09.05.2019
  • 26.06. – 27.06.2019
  • 06.11. – 07.11.2019

Seminarleitung / Dozentinnen bzw. Dozenten:

Britta Bartoldus
Dipl.-Sportwissenschaftlerin, Präventionstrainerin, Entspannungspädagogin, Fachkraft für Psychomotorik, Ernährungsberaterin

Teilnahmebeitrag / Förderung

570,00€ für das Seminar inkl. Tagungsverpflegung.
732,00€ für das Seminar inkl. Vollpension und Übernachtung im Doppelzimmer Komfort.
777,00€ für das Seminar inkl. Vollpension und Übernachtung im Einzelzimmer Komfort.

Buchungszentrale

Pia Kronshage
Silke Maaß
Janine Zäch

fon: 05205 9126-33
buchungszentrale(at)haus-neuland.de

Pia Kronshage, Silke Maaß, Janine Zäch