Details zu Ihrem Seminar

Kita-Seminare
Führen und Leiten

Gemeinsam in Führung - Seite an Seite Herausforderungen lösen

Tandemseminar für Kita-Leitung und ihre Stellvertretung
Do, 01.10., 10:00 Uhr – Fr, 02.10.2020, 15:00 Uhr
Belegungscode: 36803

 

Als Leitung und Stellvertretung sitzen Sie im selben Boot. Gemeinsam sind Sie in der Verantwortung, auf den Wandel der Organisation, der Menschen und der Gesellschaft sinnvoll zu reagieren.

 

Das Paddeln in die gleiche Richtung stärkt Ihre Präsenz. Das Paddeln in entgegengesetzte Richtungen lässt Sie und Ihre Einrichtung nicht sinnvoll vorankommen. Wenn Sie dem Impuls nachgeben sollten, sich gegenseitig die Paddel auf den Kopf zu schlagen, verletzen Sie die Würde des Anderen, heizen Sie weitere Eskalationen an oder erleiden im ungünstigsten Fall Schiffbruch - gemeinsam mit Ihren Mitarbeitenden, Eltern und Kindern.

 

Ein Boot ohne Kapitän - durch eine eher abwesende Leitung oder eine nicht eingearbeitete Stellvertretung – kann bei Mitarbeitenden, Eltern und Kindern Ängste, Ärger oder Ohnmacht antriggern. Die Wirkung dieser Emotionen können sich Einrichtungen in Zeiten komplexer Herausforderungen, zahlreicher neuer Aufgaben, Fachkräftemangels und erhöhter Krankenstände usw. nicht leisten.

 

Eine gute Kooperation zwischen Leitung und Stellvertretung ist das Fundament für die Bewältigung der beruflichen Herausforderungen. Sie nimmt Druck und Stress raus, erweitert den Blick auf das Wesentliche, auf andere Sichtweisen, Fähigkeiten und Möglichkeiten. Ein gemeinsames „WIR“ schafft somit eine gute und sichere Atmosphäre in der Kita.

 

Der Vorteil einer guten Kooperation baut auf einer gemeinsamen Haltung, auf Ihrer Persönlichkeit und Ihren Kompetenzen auf. So können Sie in Hinblick auf die vielen Ziele im Kontext gemeinsam Stärke statt Macht leben.

 

Das Seminar bietet Ihnen als Leitungstandem die besondere Gelegenheit, außerhalb des beruflichen Alltagsgeschehens eigene Themen aus Ihrer beruflichen Praxis zu bearbeiten, Anregungen durch den Austausch mit anderen Leitungsteams zu bekommen und weitere Impulse für eine konstruktive Zusammenarbeit mitzunehmen.

 

Inhalte:

 

- Kontextklärung:

* Was genau verlangt die Situation, die Position und der Arbeitskontext?

* Wer ist wann und wofür zuständig?

* Welche Werte und Haltungen geben Standfestigkeit, Sicherheit, schaffen Vertrauen?

* Wer übernimmt was, aufgrund der eigenen besonderen Fähigkeiten und Möglichkeiten?

- Gibt es Hindernisse auf dem Weg zu einer förderlichen Kooperation? Feedback als Chance nutzen

- Persönlichkeit als Basis: Wahrnehmungsfilter, Prägungen, Werte, Umgang mit Stress und Druck

- Konflikt- und Lösungskompetenz erweitern mit Erkenntnissen aus problemlösenden sowie lösungsorientierten Verfahren

- Brückenbau: Handlungsoptionen und Rahmengestaltung weiter optimieren

- Grenzen setzen und gewaltfrei kommunizieren

 

Methoden

- Theoretischer Input zu Konzepten aus Psychologie, Pädagogik, Konfliktmanagement, systemischem Coaching

- Erfahrungsorientierte Übungen, Rollenspiele, Aufstellungen

- Die Teilnehmer*innen sind eingeladen, eigene Themen aus Ihrer beruflichen Praxis im Führungs-Tandem zu bearbeiten

 

Zielgruppe:

Tandem-Anmeldung von Kita-Leitungen und ihren Stellvertretungen

 

Seminarleitung / Dozentinnen bzw. Dozenten:

Martina Gröblinghoff
Dipl.-Pädagogin, Familientherapeutin (IFW), Systemische Therapeutin/Beraterin (SG/DGSF), Systemischer Coach für Neue Autorität (SyNA), Heilpraktikerin für Psychotherapie

Teilnahmebeitrag

200,00€ für das Seminar inkl. Tagungsverpflegung.
254,00€ für das Seminar inkl. Vollpension und Übernachtung im Doppelzimmer Komfort.
269,00€ für das Seminar inkl. Vollpension und Übernachtung im Einzelzimmer Komfort.
Für diese Fortbildung kann Bildungsurlaub NRW beantragt werden.

Buchungszentrale

Pia Kronshage
Silke Maaß
Janine Zäch

fon: 05205 9126-33
buchungszentrale(at)haus-neuland.de

Pia Kronshage, Silke Maaß, Janine Zäch