Details zu Ihrem Seminar

Bildungsurlaub und Seminare für politisch Interessierte

Geht’s auch öko-fair?

Von kritischem Konsum und nachhaltigen Lebensstilen
Mo, 25.03., 10:30 Uhr – Fr, 29.03.2019, 13:00 Uhr
Belegungscode: 32610

 

Was haben Plastik in den Weltmeeren, schmelzende Eisberge oder steigende Weltmarktpreise für Lebensmittel mit unserem Konsumverhalten zu tun? Wie wirken sich unsere tagtäglichen Konsumentscheidungen auf Umwelt und Menschen weltweit aus? Warum leben wir trotz einer aktiven Öko-Bewegung vor 40 Jahren weiterhin über unsere Erdkapazität hinaus?

Im Seminar gehen wir diesen Zusammenhängen auf den Grund und nehmen verschiedene Facetten des kritischen Konsums in den Blick. Dabei betrachten wir die Themen Ernährung, Energie, (Plastik-)Müll und öko-faire Beschaffung und fragen nach Alternativen eines kritischen oder bewussten Konsums. Welche Handlungsmöglichkeiten bieten sich jedem Einzelnen? Wo ist die Politik gefragt?

 

Doch wir reden nicht nur über bewussten Konsum, wir werden auch selbst aktiv: An einem Abend wird ein Upcycling-Workshop angeboten.

 

Seminarleitung / Dozentinnen bzw. Dozenten:

Nadja Bilstein
Fachbereichsleiterin Politische Akademie, Haus Neuland Trainerin der Erlebnispädagogik und Niedrigseilgarten
Nora Rütten
Diplomgeographin, Bildungsreferentin für Globales Lernen und Bildung für Nachhaltige Entwicklung

Teilnahmebeitrag / Förderung

160,00€ für das Seminar inkl. Tagungsverpflegung.
210,00€ für das Seminar inkl. Vollpension und Übernachtung im Doppelzimmer Komfort.
260,00€ für das Seminar inkl. Vollpension und Übernachtung im Einzelzimmer Komfort.
Für diese Fortbildung kann Bildungsurlaub NRW beantragt werden.

Buchungszentrale

Pia Kronshage
Silke Maaß
Janine Zäch

fon: 05205 9126-33
buchungszentrale(at)haus-neuland.de

Pia Kronshage, Silke Maaß, Janine Zäch