Details zu Ihrem Seminar

Jugendbildung

Fit fürs Lernen, fit fürs Leben! Begeistern für politische Themen

Mi, 19.08., 09:00 Uhr – Fr, 21.08.2020, 13:00 Uhr
Belegungscode: 33440

 

Nicht für die Schule, sondern für das Leben lernen wir – dieser Spruch der alten Römer ist viel zitiert und aktueller denn je. Mit Büffeln, sturem Auswendiglernen, ist es allerdings nicht getan. Erst die Fähigkeit, sich immer neue Sachverhalte zu erschließen, sich mit komplexen Themen vertraut zu machen, unterscheidet die wirklich Schlauen von den Strebsamen. Dabei ist die Fähigkeit oder überhaupt erst die Bereitschaft zum lebenslangen Lernen längst zur bedeutendsten Schlüsselqualifikation geworden. Ob in der Schule oder später im Beruf – wer nicht lernen kann, ist den wachsenden Anforderungen schnell nicht mehr gewachsen. Die zunehmende Informationsflut durch die Medien, allen voran durch das Internet, wird dann nicht mehr als Chance empfunden, sondern nur noch als Überforderung. Spätestens in der Oberstufe gehört die Organisation von Lernprozessen deshalb zu den zentralen Anforderungen an Schüler und Schülerinnen. Die Umsetzung fällt ihnen allerdings nicht immer leicht. Vor diesem Hintergrund zielt dieses Seminar darauf ab, Lernsituationen von Schülern und Schülerinnen zu hinterfragen, neue Lerntechniken zu erproben sowie Möglichkeiten zur Strukturierung komplexer Sachverhalte zu erarbeiten. Ein politisches Thema bildet für diese Arbeit den Ausgangspunkt und gleichzeitig den Roten Faden durch das Seminar:

Migration – der Umgang mit dem Fremden?

Bei Themen wie Migration und Flucht landet man immer wieder beim Thema Xenophobie. Aber was genau ist die Angst vor dem Fremden und wie entsteht sie? Wir wollen zusammen schauen, wie Xenophobie und Migration in Deutschland zusammenhängen und wie man gegen diese Angst vorgehen könnte. Wir wollen die Menschen, die nach Deutschland kommen, ihre Kultur und ihre Gründe nach Deutschland zu kommen betrachten, um sie besser zu verstehen. Wie beeinflusst das europäische Rechtssystem und die Integrationspolitik in Deutschland die Migration und den Umgang damit?

 

Teilnahmebeitrag/ Förderung

99,00€ für das Seminar inkl. Vollpension und Übernachtung im Mehrbettzimmer Economy.

Buchungszentrale

Pia Cindric
Silke Maaß
Janine Zäch

fon: 05205 9126-33
buchungszentrale(at)haus-neuland.de

Pia Cindric, Silke Maaß, Janine Zäch