Details zu Ihrem Seminar

Kita-Seminare
Musik – Rhythmik – Kreativität

Faszinierende Welt der 70 Mal-Zeichen

Elementare Erkenntnisse zur Bildsprache
Di, 24.04., 10:00 Uhr – Mi, 25.04.2018, 15:00 Uhr
Belegungscode: 30077

Buntstifte, Wachsstifte, Wachsblöcke, Wasserfarben, Fingerfarben: Materialien, die die Kinder im Kita-Alltag selbstständig nutzen. Die Lust der Kinder, Spuren zu hinterlassen, ist täglich zu beobachten und findet in vielen Varianten statt. Das Malen ist eine Facette von vielen. Eine, die vielen Kindern besondere Freude macht, ihre Konzentration übt und sie ins Spiel versinken lässt. Vorausgesetzt, sie dürfen ihre Bildsprache frei entwickeln!

 

Für die Malbegleitung ist neben dem Einsatz bestimmter Materialien, genügend Zeit und geeignetem Raum insbesondere das Wissen um die Entwicklung der Bildsprache elementar. Malt ein Kind einen Kreis mit Strichen daran, weil es eine Sonne malen möchte? Oder ist es vielmehr eine bloße Form, die aus einem inneren Bedürfnis heraus entsteht? Mit der gespielt wird, um sie immer wieder neu zu verbinden zu Blumen, Händen, Figuren? Das Faszinierende: In jeder Kultur finden sich dieselben 70 Grundzeichen, mit denen sich Menschen bildhaft ausdrücken. Da taucht die Frage auf: Gibt es so etwas wie eine universelle Bildsprache? Und was braucht sie, um sich frei zu entfalten?

 

Das Wissen um die Entwicklungsstadien der Bildsprache, auch Formulation genannt, ermöglicht einen leichteren und gezielteren Umgang mit der täglichen Ausdrucksform des Malens und schafft konkrete Ideen zur Begleitung von Malprozessen.

 

Dieses Seminar wendet sich an Pädagoginnen, die Kindern ihre eigenen schöpferischen Spuren ermöglichen und erhalten wollen. Sie lernen, die Hintergründe der Bildsprache zu begreifen und in diesem Sinne neue Akzente zu setzen.

 

Inhalte

- Die Bildsprache/Formulation nach Arno Stern

- Welche Haltung ist schöpferischen Prozessen angemessen?

- Der Sinn von Bewertung und Interpretation von Bildern

- Die Unterscheidung von Prozess und Produkt

- Die Prinzipien eines Malortes

- Die individuelle Umsetzung von Erkenntnissen in die eigene Praxis

Seminarleitung / Dozentinnen bzw. Dozenten:

Eva Hoffmann
Pädagogin, Kitaberaterin, Bildungsreferentin für Elementarpädagogik, ausgebildete Malortleiterin

Teilnahmebeitrag

175,00€ für das Seminar inkl. Tagungsverpflegung.
225,00€ für das Seminar inkl. Vollpension und Übernachtung im Doppelzimmer Komfort.
240,00€ für das Seminar inkl. Vollpension und Übernachtung im Einzelzimmer Komfort.

Silke Maaß

Tagungssekretariat Bildung und Erziehung
(Anmeldung & Organisation)

fon: 05205 9126-30
(montags bis donnerstags 9–16 Uhr, freitags 9–14 Uhr)
s.maass(at)­haus-neuland.de

Silke Maaß 

Angelika Schneider

Tagungssekretariat Politische Akademie & Jugendbildung
(Anmeldung & Organisation)

fon: 05205 9126-32
(montags bis donnerstags 9–16 Uhr, freitags 9–14 Uhr)
a.schneider(at)­haus-neuland.de

Angelika Schneider