Details zu Ihrem Seminar

Kita-Seminare
Konzepte und Methoden

Die Praxisanleitung in der KiTa

Zertifikatsreihe zur Praxisanleitung von PiAs und Erzieherinnen im Anerkennungsjahr
Di, 18.02.2020, 10:00 Uhr – Fr, 15.01.2021, 16:00 Uhr
Belegungscode: 37422

 

Im Zuge des Fachkräftemangels ist die Anleitung von Praktikantinnen mehr denn je eine wichtige und zentrale Aufgabe von Kindertagesstätten: in Ergänzung zur schulischen Ausbildung werden die Kolleginnen von morgen auf ihren Berufsalltag vorbereitet. Als verstärkter Anreiz für Auszubildende wurde die Praxisintegrierte Ausbildung für Erzieherinnen eingeführt, die durch einen erhöhten Praxisanteil mit Bezahlung gekennzeichnet ist. Dies stellt die Praxisanleitung vor neue Herausforderungen.

 

Anforderungen der Schule, rechtliche Vorgaben, Persönlichkeit und Ressourcen der Praktikantin sind mit den Interessen der Kita im pädagogischen Alltag unter einen Hut zu bringen. Hierbei ist großes Fingerspitzengefühl gefragt, was der Praktikantin generell und individuell zugetraut werden kann. Außerdem bringt die Praxisanleiterin ihre persönlichen Erfahrungen aus ihrer eigenen Entwicklungsgeschichte als frühere Praktikantin mit. So findet Anleitung immer im Spannungsfeld verschiedener Einflüsse von innen und außen statt. Deshalb gilt es, sich in der Rolle und Aufgabe als Anleiterin immer wieder gut zu reflektieren. Sind alle Beteiligten bereit, sich auf diesen Prozess einzulassen, entwickelt sich ein fruchtbarer Boden für gemeinsame Lernprozesse.

 

Die modulare Seminarreihe möchte Sie in Ihrer Aufgabe und Rollenfindung als Anleiterin unterstützen und Ihnen einen Leitfaden für ein praxisnahes Anleitungskonzept an die Hand geben. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit zum Austausch mit den anderen Seminarteilnehmerinnen, wobei auch der Umgang mit spezifischen Konfliktsituationen im Anleitungsprozess Raum finden wird. Ergänzend erhalten Sie verschiedene Materialien und Anregungen für die Gestaltung und Dokumentation des Anleitungsprozesses. Im Abschlussmodul ist Raum für die Reflexion der zurückliegenden Erfahrungen mit der jeweiligen Anleitungssituation. Abschließend gibt es Hilfen zur Formulierung von Zeugnissen und Beurteilungen.

 

Zielgruppe

Erzieherinnen und pädagogische Fachkräfte, die eine umfassende Qualifizierung zur Praxisanleitung erwerben wollen

 

Struktur der Fortbildung

Zeitraum: Februar 2020 bis Januar 2021

Umfang: 6 Seminartage (45 Stunden)

Aufbau: 3 Pflichtmodule

Abschluss: Zertifikat bei erfolgreicher Teilnahme an den drei Modulen

(eine Abschlussarbeit ist nicht gefordert)

 

Inhalte

 

Modul 1

- Biografische Selbstreflexion - ''Jeder Meister war einmal ein Schüler…''

- Rechtliche Aspekte

- Ausbildungsinhalte

- Die Ausbildungstriade

- Aufgaben- und Rollenverteilung

- Anforderungen an die Praxisanleitung

- Anforderungen an die Praktikantin

- Leitfaden für die Praxisanleitung

- Besonderheiten der verschiedenen Praktikumsformen

- Besonderheiten der Praxisintegrierten Ausbildung (PiA)

 

Modul 2

- Auftretende Konflikte im Anleitungsprozess und Lösungsmöglichkeiten

- Das Zusammentreffen unterschiedlicher Generationen und ihrer Werte

- Wann ist eine Praktikantin nicht für den Beruf geeignet?

- Methoden zur Gestaltung von Reflexions-/ Feedback- und Konfliktgesprächen

 

Modul 3

- Präsentation und Reflexion der bisherigen Anleitungspraxis

- Materialien zur Erstellung einer schriftlichen Beurteilung

- Zertifikatsübergabe

 

Termine / Module:

  • 18.02. – 19.02.2020
  • 13.05. – 14.05.2020
  • 14.01. – 15.01.2021

Seminarleitung / Dozentinnen bzw. Dozenten:

Anja Cantzler
Dipl.-Sozialpädagogin, Master-Coach (DGfC), Supervisorin (DGSv), Kita-Beraterin und Fachautorin

Teilnahmebeitrag

600,00€ für das Seminar inkl. Tagungsverpflegung.
774,00€ für das Seminar inkl. Vollpension und Übernachtung im Doppelzimmer Komfort.
819,00€ für das Seminar inkl. Vollpension und Übernachtung im Einzelzimmer Komfort.
Für diese Fortbildung können Sie einen Bildungsscheck beantragen.
Um den Teilnahmebeitrag unter Berücksichtigung des Bildungsschecks anzuzeigen, klicken Sie hier.

Buchungszentrale

Pia Cindric
Silke Maaß
Janine Zäch

fon: 05205 9126-33
buchungszentrale(at)haus-neuland.de

Pia Kronshage, Silke Maaß, Janine Zäch