Details zu Ihrem Seminar

Seminare für Menschen in pädagogischen Berufen

Coaching für SV-Teams und Verbindungslehrer*innen

Di, 19.11.2019, 09:30 – 16:30 Uhr
Belegungscode: 34860

 

Gut organisierte Schülervertretungen sowie engagierte Verbindungslehrer*innen sind der Kern aktiver SV-Arbeit. Nach der Wahl wissen viele Schülervertreter*innen nicht genau, was sie tun können und sollen. Das Coaching vermittelt Grundlagenwissen zu Mitbestimmungsmöglichkeiten und Potentialen von SV-Arbeit, schafft einen Überblick über die Aufgaben von SV-Teams und gibt euch konkrete Hilfsmittel an die Hand. Bereits etwas erfahrenere Schülervertreter*innen können einzelne Bereiche ihrer Arbeit unter die Lupe nehmen und verbessern. Neben Fortbildung steht der Erfahrungsaustausch und das Kennenlernen unter euch im Vordergrund. Zum Ende hin könnt ihr in eurer Schulgruppe die ersten Schritte für das kommende SV-Jahr planen. Ziel ist es, dass ihr eure Fragen loswerdet und euch gut vorbereitet fühlt.

 

Eingeladen sind Schulteams, bestehend aus max. 6 Personen (Schülervertreter*innen und Verbindungslehrer*innen zusammen). Insgesamt werden ca. 30 Personen am Coaching teilnehmen. Getränke, Snacks und Mittagessen sind inklusive. Bitte plant ein die ganze Zeit anwesend zu sein – sonst wird die Veranstaltung unruhiger.

 

Programm & Inhalte

9:30 Ankommen, Kennenlernen, Organisatorisches

10:00 Erfahrungsaustausch zur Arbeit von Schülersprecherteams

10:45 – 11:00 Kaffeepause

11:00 Vertiefung in 2 Gruppen:

a) Grundlagen der SV-Arbeit: Mitbestimmungsmöglichkeiten und Möglichkeiten der SV

b) SV-Arbeit für Fortgeschrittene: Stolpersteine und Lösungssuche

12:45 Mittagessen

13:30 Aufgabenbereiche von SV-Teams

14:15 Vertiefung von Wahlthemen, z.B. andere zur Mitarbeit motivieren, Aktionen und Projekte organisieren, Durchführung schülerfreundlicher Sitzungen oder Zusammenarbeit im SV-Vorstand

15:00 – 15:15 Kaffeepause

15:15 Anwendung auf die eigene Arbeit & Planung des SV-Jahrs

15:45 Ansprechpartner für die Zukunft und Kooperationen unter euch

16:15 Auswertung und Abschluss

16:30 Ende

 

Stimmen vergangener Veranstaltungen:

`Ich bin beeindruckt davon, wieviel Spaß es macht, wenn interessierte und engagierte Menschen zusammenkommen.´

´Vorher dachte ich nicht, dass wir irgendwas ändern müssten. Jetzt habe ich 100 neue Ideen, was alles noch gemacht werden kann.´

`Ich glaube, dass viele Schüler*innen heute mehr als an einem normalen Unterrichtstag gelernt haben, weil die Konzentration und das Interesse so hoch waren.´

 

Wer ist eingeladen?

Eingeladen sind Schülervertreter*innen sowie die sie begleitenden Verbindungslehrer*innen und/oder Sozialarbeiter*innen. Optimal ist die Teilnahme von Schulteams bestehend aus 4 Personen pro Schulgruppe. Insgesamt werden ca. 30 Personen am Coaching teilnehmen.

 

Hinweis:

Ihr solltet mindestens 14 Jahre alt sein – und euch von der Dauer einen so langen Tag zutrauen.

 

Teilnahmebeitrag

Der Teilnahmebeitrag von € 120,00 bezieht sich auf eine Gruppe von 2 Personen, bei einer Gruppe von 3 Personen beträgt der Teilnahmebeitrag € 160,00 und bei einer Gruppe von 4 Personen beträgt der Teilnahmebeitrag € 195,00.

 

Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung im Bemerkungsfeld den oder die Namen der teilnehmenden Schüler*innen an!

 

Seminarleitung / Dozentinnen bzw. Dozenten:

Janis Fifka
Bachelorstudium (B.A.), Geschichte und Politikwissenschaft
Felix Scheel
(Dipl.-Sozialpädagoge), Dozent für Schülervertretung und faire Entscheidungsfindung in Gruppen. Durchführung von Seminaren für Schülervertreter*innen, Coachings für Schülersprecher*innen, Fortbildungen für Verbindungslehrer*innen, Ausbildungen von SV-Teamer*innen und Autor des SV-Handbuchs ''Pimp your school'' (2017).

Teilnahmebeitrag

75,00€ für das Seminar inkl. Tagungsverpflegung.
Für diese Fortbildung können Sie einen Bildungsscheck beantragen.
Um den Teilnahmebeitrag unter Berücksichtigung des Bildungsschecks anzuzeigen, klicken Sie hier.

Buchungszentrale

Pia Cindric
Silke Maaß
Janine Zäch

fon: 05205 9126-33
buchungszentrale(at)haus-neuland.de

Pia Kronshage, Silke Maaß, Janine Zäch