Details zu Ihrem Seminar

Kita-Seminare
Führen und Leiten

Change Management - Wie Veränderungsprozesse mit dem Team gemeinsam gelingen

-
Mo, 01.04., 10:00 Uhr – Mi, 02.10.2019, 15:00 Uhr
Belegungscode: 33525

 

Grundlagen des Veränderungsmanagements mit integriertem Online-Training

 

Als Kita-Leitung wissen Sie aus Ihrer Erfahrung, dass Kitas einem stetigen Wandlungsprozess unterliegen: U3-Ausbau, Konzeptentwicklung, Kindeswohl, Datenschutz, Einführung des Qualitätsmanagements oder Anbau - für all diese Umstrukturierungsprozesse können Sie sich geeignete Strategien aneignen, die bei der Umsetzung hilfreich sind.

 

Change Management unterstützt Sie dabei, Ihre Kita für künftige Anforderungen fit zu machen:

- Sie möchten erfahren, wie Sie mit mehr Leichtigkeit und Freude neue Projekte umsetzen können.

- Sie grübeln darüber nach, wie Sie Ihr Team ins Boot bekommen.

- Sie wollen nicht länger die ''Antreiberin'' sein und ''höher, schneller, weiter'' vorleben.

- Sie wünschen sich die Akzeptanz für das Projekt seitens der Mitarbeiterinnen.

- Sie möchten lernen, wie Sie Veränderungsprozesse systematisch und wirksam gestalten.

- Sie möchten die Umsetzung eines konkreten Veränderungsprojekts trainieren, indem Sie während dieser Qualifizierung ein eigenes Projekt planen, durchführen und sich dabei begleiten lassen.

 

Die Qualifizierung ist für Sie als Kita-Leitung richtig, wenn Sie neben der kompakten Vermittlung von Grundlagenwissen zum Change-Management zusätzlich Wert auf die Methoden der Umsetzung legen und in einer Trainingsphase aktiv ein eigenes Projekt initiieren wollen. Die Verbindung von Präsenzseminaren mit Online-Webinaren bietet Ihnen dabei Flexibilität in Bezug auf Zeit, Ort und Tempo.

 

Ziel

Entwicklung und Umsetzung eines Veränderungsprojektes mit den dazugehörigen Prozess-Schritten: IST-Analyse, Zielsetzung, Maßnahmen-Ableitung, Controlling.

 

Methoden

Kurze theoretische Inputs, Kleingruppenarbeit, Reflexionsaufgaben, Methoden aus der Beratung, Online-Webinare, Mentoring, Praxisaufgaben, Fallarbeit

 

Zielgruppe

Leitungen von Kindertagesstätten und Familienzentren, stellvertretende Leitungen und pädagogische Fachkräfte, die eine Leitungsaufgabe anstreben.

 

Struktur der Fortbildung/ Umfang

- 3 Seminartage (2+1 Tag)

- 4 Online-Webinare (je 2 Std.)

 

Inhalte

 

Kick-off-Seminar (2 Tage)

- Grundlagen zum Change-Management

 

Online-Webinare

1. Webinar: IST-Analyse konkret

2. Webinar: Stärken-/Schwächenanalyse

3. Webinar: Ziele und Maßnahmen entwickeln

4. Webinar: Controlling

Alle Webinare werden aufgezeichnet und den Teilnehmenden zur Verfügung gestellt. So sind Sie im Hinblick auf die Webinar-Termine zeitlich flexibel und ortsunabhängig.

 

Praxis-Aufgaben

- In jedem Webinar gibt es eine Praxisaufgabe.

 

Abschluss-Seminar (1 Tag)

- Präsentation der Projekte

 

Technische Voraussetzungen

Sie benötigen nichts weiter als einen Laptop oder PC, eine stabile Internetverbindung und Kopfhörer oder Lautsprecher. Technische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

 

Termine

01.04.- 02.04.2019 (Kick-off Seminar)

 

Webinare (je 2 Std.).

- 02.05.2019

- 13.06.2019

- 11.07.2019

- 05.09.2019

 

02.10.2019 (Abschluss-Seminar)

 

Zeiten

Kick-off-Seminar

1. Tag: 10:00-18:00 Uhr

2. Tag: 09:00-15:00 Uhr

 

Abschluss-Seminar

09:30-16:30 Uhr (Tagesseminar)

 

Termine / Module:

  • 01.04. – 02.04.2019
  • 02.10.2019

Seminarleitung / Dozentinnen bzw. Dozenten:

Tanja Köster
Erzieherin, Sozialpädagogin (B.A.), Sozialmanagerin (M.A.) und Personal- und Businesscoach i.A

Teilnahmebeitrag

545,00€ für das Seminar inkl. Tagungsverpflegung.
599,00€ für das Seminar inkl. Vollpension und Übernachtung im Doppelzimmer Komfort.
614,00€ für das Seminar inkl. Vollpension und Übernachtung im Einzelzimmer Komfort.
Für diese Fortbildung können Sie einen Bildungsscheck beantragen.
Um den Teilnahmebeitrag unter Berücksichtigung des Bildungsschecks anzuzeigen, klicken Sie hier.

Buchungszentrale

Pia Kronshage
Silke Maaß
Janine Zäch

fon: 05205 9126-33
buchungszentrale(at)haus-neuland.de

Pia Kronshage, Silke Maaß, Janine Zäch