2010 bis heute

2010

Der Fachbereich „Bildung und Erziehung“, insbesondere die Angebote für Fachkräfte in KiTas, erfreut sich immer größerer Nachfrage. Fachbereichsleiterin Monika Hansel kann sich über mehr als 1.500 Teilnehmende freuen.

Auch die „Politische Akademie“  ist mit den Fachbereichsleitungen Martin Kurth und Carola Brindöpke gut aufgestellt. Bielefeld wird - laut Bericht der „Landeszentrale der politischen Bildung“  - Hauptstadt der Politischen Bildung in NRW.

Es erfolgt eine Retestierung im Rahmen der „Lernerorientierten Qualitätsentwicklung in der Weiterbildung“.

2012

Die ehemaligen Kinderräume unterhalb der Tagungshalle werden zu einem Medienzentrum umgebaut.

2013

Im November erhält unser Vorsitzender Dr. Axel Horstmann den Verdienstorden des Landes NRW und wird damit für sein jahrzehntelanges politisches und gesellschaftliches Engagement ausgezeichnet. Die stellvertretende Ministerpräsidentin Sylvia Löhrmann würdigt in ihrer Laudatio besonders seinen Einsatz für die politische Jugendbildung.

Das JuMP-Team nimmt seine Arbeit auf. Jugend, Medien und Partizipation sind die Themen. Das Projekt erschließt ungewöhnliche Zielgruppen wie beispielsweise jugendliche Strafgefangene, unbegleitete minderjährige Flüchtlinge und Menschen mit Behinderungen. Zum Einsatz kommen aber auch neue Formate in Schulen und modernste Medien (iPads) und Kommunikationsplattformen.

2014

Haus Neuland übernimmt die bis dato verpachtete Küche selbst. Hermanns Küche wird eröffnet und bietet einen offenen Mittagstisch auch für Ausflugsgäste und Wanderer. Zusätzlich ensteht der Bier- und Kaffeegarten "Hermanns Rast". Haus Neuland wird als Qualitätsbetrieb auf den Hermannhöhen" klassifiziert.

Erneut lässt sich Haus Neuland erfolgreich im Rahmen der „Lernerorientierten Qualitätsentwicklung in der Weiterbildung“ retestieren.