Quiz: Präsidentschaftswahl in den USA

USA-Grafik
© Wikimedia/Lokal_Profil

Die Welt hält den Atem an: In diesem Jahr wählen die US-Amerikaner den 45. Präsidenten der USA. Erstmals in der Geschichte stellt sich mit Hillary Clinton eine Frau zur Wahl für das höchste Amt des Staates. Ihr Gegenkandidat Donald Trump macht seit Bekanntgabe seiner Kandidatur für das Präsidentenamt mit rassistischen und sexistischen Ausbrüchen von sich reden, auch parteiintern ist er umstritten. Wer wird es werden?

In unserem Quiz können Sie bis zum Wahltag Ihr Wissen rund um die Präsidentschaftswahl in den USA testen. Den Link zu den Lösungen finden Sie weiter unten auf dieser Seite. Viel Spaß!

1. Wie hieß der erste Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika?
a)     Abraham Lincoln
b)     Thomas Jefferson
c)     George Washington
d)     John F. Kennedy

2. Wie wird im Herbst 2016 der amerikanische Präsidenten/die Präsidentin gewählt?
a)     durch den Kongress
b)     durch das Repräsentantenhaus
c)     durch beide Kammern des Parlaments
d)     durch Wahlfrauen und Wahlmänner im Electoral College

3. Die Wahlen in den USA finden immer im selben Turnus statt. Wann wird gewählt?
a)    frühestens am 2. November eines Jahres
b)    in der ersten Septemberwoche
c)    am Sontag nach dem Unabhängigkeitstag
d)    an Halloween

4. Republikaner wie Demokraten haben Tiere als Parteisymbole. Welche sind das?
a)    Adler und Taube
b)    Löwe und Gazelle
c)    Esel und Elefant
d)    Bär und Wal

5. Wie lange kann ein US-Präsident maximal amtieren?
a)    maximal 12 Jahre, wenn er eine Legislaturperiode „aussetzt“
b)    maximal 10 Jahre
c)    ohne Beschränkung, solange er wiedergewählt wird
d)    maximal 8 Jahre

6. Medien spielen im US-Wahlkampf eine wichtige Rolle. Dabei sind sie teilweise nicht weniger polarisiert als die amerikanische Gesellschaft. Welcher Sender ist als Wahlkampfhelfer der Republikaner bekannt und welcher steht auf Seiten der Demokraten?
a)    "FOX News"  (Rep) / "MSNBC"  (Dem)
b)    "CNN" (Dem) / "HBO" (Rep)
c)    "ABC" (Rep) / "FOX News" (Dem)
d)    "CBS" (Dem) / "MSNBC" (Rep)

7. Der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika gilt als der mächtigste Mann der Welt. Doch welche Kompetenz fehlt ihm?
a)     Er führt nicht das Kabinett.
b)     Er kann nicht den Kongress auflösen.
c)     Er ist nicht Oberbefehlshaber der Streitkräfte.
d)     Er ernennt nicht die Richter der Bundesgerichte.

8. Durch das Wahlmännersystem bei der Präsidentschaftswahl kann es dazu kommen, dass ein Kandidat Präsident werden kann, obwohl er weniger Stimmen erhalten hat als sein Gegner. Wann war dies zuletzt der Fall?
a)     1968 Nixon vx. Humphrey
b)     1996 Clinton vs. Bush sen.
c)     2000 Bush vs. Gore
d)     2012 Obama vs. Romney

9. Bei der letzten deutschen Bundestagswahl lag die Wahlbeteiligung bei etwa 71 Prozent.  Wie hoch ist die Wahlbeteiligung bei den Präsidentschaftswahlen?
a)    unter 40 Prozent
b)    zwischen 55 und 60 Prozent
c)    zwischen 70 und 75 Prozent
d)    zwischen 80 und 90 Prozent

10. Welche vier ehemaligen Präsidenten zeigt der Mount Rushmore?
a)    Er zeigt gar keine Präsidenten.
b)    George Washington, Thomas Jefferson, Theodore Roosevelt, Abraham Lincoln
c)    Woodrow Wilson, Franklin D. Roosevelt, Harry S. Truman, Dwigt D. Eisenhower
d)    John F. Kennedy, Lyndon B. Johnson, Richard Nixon, Gerald Ford

 

Auflösung:

Die richtigen Antworten inklusive Erklärung können Sie hier als PDF-Dokument herunterladen.