Carola Brindöpke
Fachbereichsleiterin

fon: 05205 9126-25
c.brindoepke(at)­haus-neuland.de


A. Schneider

Angelika Schneider
Anmeldung und Organisation

fon: 05205 9126-32
a.schneider(at)­haus-neuland.de


Bildnachweis

von oben nach unten
@kristall - Fotolia.com
@Gewoldi
@Haus Neuland
@Knipserin

Seminare nach Maß für Ihre Fachschule!

Regelmäßige Fortbildung ist ein unverzichtbarer Teil der Qualitätsentwicklung in Kindertageseinrichtungen und unverzichtbar für das professionelle Selbstverständnis von Erzieherinnen und Erziehern.

Deshalb bieten viele Fachschulen der Sozialpädagogik ihren Studierenden schon während der Ausbildung die Möglichkeit einer Fortbildung in Haus Neuland. Profitieren Sie von unserer Erfahrung als größtem freien Anbieter für KiTa-Fortbildungen in NRW und der Qualität einer staatlich anerkannten Weiterbildungseinrichtung und anerkannten Einrichtung der Jugendhilfe!

Das können Sie von uns erwarten:

  • ein lernförderndes Umfeld für Blockveranstaltungen, Praktikumsauswertungen, Projekttage und  Studienfahrten

  • maßgeschneiderte Seminarangebote zur qualifizierten Auseinandersetzung mit aktuellen Themen aus dem Bereich Bildung und Erziehung

  • die professionelle Begleitung durch unsere erfahrenen Seminarleiterinnen und -leiter

  • gemeinschaftsfördernde Erlebnisse und ein intensives Kennenlernen innerhalb der Ausbildungsgruppe

  • günstige Unterbringungsmöglichkeiten, leckeres Essen und spannende Inhalte im Rundum-Sorglos-Paket

  • Freiplatz für begleitende Lehrkräfte

Hier unsere Themenbeispiele. Gern gestalten wir individuell auch andere Seminare für Sie. Fragen Sie uns einfach!

Grundlagen der Psychomotorik

Bewegung - so wichtig!

Der Begriff Psychomotorik weist auf den engen Zusammenhang zwischen Wahrnehmen, Bewegen, Erleben und Handeln hin. Die psychomotorische Erziehung ist daher auf die ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung von Kindern ausgerichtet und zielt darauf hin, dass das Kind sich mit zunehmender Bewegungserfahrung auch besser in seiner Umwelt zurechtfindet und mit anderen Kindern umgehen kann. >> mehr

Willkommen im Elterngarten – Erziehungspartnerschaft und Gespräche mit Eltern professionell gestalten

Frühkindliche Förderung

Frühkindliche Förderung gelingt dann am besten, wenn Erzieherinnen und Eltern an einem Strang ziehen. Eltern werden zunehmend als Experten für ihre Kinder wahrgenommen und es wächst die Erkenntnis, dass sie als solche angesprochen und „ins Boot“ geholt werden sollten, dass Erziehungspartnerschaften gebildet werden. >> mehr

Tiergestützte Pädagogik

Toll, was so ein Hund alles kann.

Dieses Seminar soll den Teilnehmern die Arbeit mit Tieren am und mit dem Menschen näher bringen und einen Einblick gewähren. Definition und Abgrenzung der einzelnen Formen in der tiergestützten Arbeit werden erörtert. Verschiendene  Tierarten und ihre Einsatzmöglichkeiten werden betrachtet und die daraus resultierenden Arbeitsfelder angesprochen und vorgestellt. >> mehr

Einführung in die Traumapädagogik

traumatisiertes Kind

Dieses Seminar bringt angehenden Erzieherinnen Kompetenz, Sicherheit, Handlungsfähigkeit und Entlastung in der Arbeit mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen. Zunächst geht es um die Begriffsklärung und die Definition eines Traumas: Was ist ein Trauma? Was können traumatische Erfahrungen sein? >> mehr