Aktuelles

01.09.2017

Lesen macht schlau! - Haus Neuland ist Lesepate der Neuen Westfälischen

Foto: Haus Neuland

Lesen macht schlau! Unter diesem Motto steht das Lesepaten-Projekt der Neuen Westfälischen. Seit Anfang September sind wir Lesepate für unsere Auszubildenden in Haus Neuland und ermöglichen ihnen so regelmäßig den Zugang zur Tageszeitung.

"Das Patenprojekt 'Junge Leser' ist eine tolle Sache, weil es zur Information und Weiterbildung unserer Auszubildenden beiträgt. Wir bilden in Haus Neuland in ganz verschiedenen Bereichen aus: Hotelfachleute, Köchinnen und Köche sowie Kaufleute für Büromanagement. Für alle ist es gleich wichtig, auf dem Laufenden zu bleiben, was das Weltgeschehen und Entwicklungen in ihrer Region angeht. Wir freuen uns, dass die NW diese Möglichkeit bietet – gedruckt und digital", sagt Ina Nottebohm, Geschäftsführerin von Haus Neuland.

Auf dem Foto sind zu sehen: Kewin Plaza (Koch), Tomas Lengemann (Koch), Franziska Saßmannshausen (Kauffrau für Büromanagement, hinten von links), Alina Jakobskrüger (Köchin), Ioanna Konidou (Hotelfachfrau), Simona Petruschka (Kauffrau für Büromanagement), Geschäfsführerin Ina Nottebohm und Carsten Sträßer (Hotelfachmann, vorne von links).