AGB | Wichtig zu wissen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Gruppen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Inhalt der zwischen Haus Neuland e. V. und dem Kunden/der Kundin geschlossenen Verträge. Sie gelten für sämtliche Leistungen von Haus Neuland: für die Verpflegung, die Überlassung von Gästezimmern, Seminarräumen sowie anderen Räumlichkeiten, die Überlassung von Seminarmaterialien und -technik und für die Erbringung von Dienstleistungen. Erfüllungsort der erbrachten Leistungen ist Bielefeld-Sennestadt. Bei Streitigkeiten aus dem Vertrag gilt als Gerichtsstand Bielefeld.

Ihre Buchung wird für uns verbindlich, wenn Sie uns den Belegungsvertrag und die Geschäftsbedingungen unterschrieben zurückgeschickt haben. Vertragsänderungen bedürfen der Schriftform. Kunde/Kundin ist in jedem Fall der/die jeweilige Vertragsunterzeichner/-in. Er/sie trägt dafür Sorge, dass seine/ihre Beschäftigten, Vertreter/-innen, Referent/-innen, Teilnehmenden und Gehilfen über die Bedingungen des Aufenthalts informiert sind.

Kundenseitig ist ein fester Ansprechpartner zu benennen, der die Gruppe vor Ort in Haus Neuland betreut.

Aufenthalte von Minderjährigen sind nur in Begleitung von veranstaltereigenen Aufsichtspersonen möglich. Die Aufsichtspersonen sind für die ordnungsgemäße Nutzung von Seminarräumen, Freizeiträumen und Gästezimmern, die Einhaltung des Rauchverbots sowie die Einhaltung der Nachtruhe durch die Teilnehmenden ihrer Gruppe zuständig.

Der Kunde/die Kundin hat sich die notwendigen behördlichen Erlaubnisse für eine Veranstaltung rechtzeitig und auf eigene Kosten zu beschaffen. Ihr/ihm obliegt die Einhaltung öffentlich-rechtlicher Auflagen und sonstiger Vorschriften.

 

Belegung

Am Anreisetag stehen die gebuchten Zimmer ab 14:30 Uhr zur Verfügung. Am Abreisetag müssen die Zimmer bis 09:30 Uhr geräumt sein. Eine Parallelbelegung des Hauses bleibt vorbehalten. Um unterschiedliche Gruppenwünsche berücksichtigen zu können, behalten wir uns vor, in Ausnahmefällen eine andere, gleichwertige Unterbringung (evtl. auch in einer benachbarten Bildungsstätte bzw. einem Hotel) oder andere, gleichwertige Seminarräume als vereinbart anzubieten.

Haben Sie eine Tagungspauschale gebucht, ist ein der Gruppengröße angemessener Tagungsraum inklusive (orientiert an dem Richtwert 3m² Flächenbedarf pro Person). Sollten Sie einen größeren und/oder einen weiteren Seminarraum benötigen, informieren Sie uns bitte. Den Aufpreis für diese Zusatzleistung stellen wir Ihnen entsprechend in Rechnung.

Brandschutz

Aus Sicherheitsgründen ist das Entzünden von offenem Feuer (auch Kerzen, Teelichter, Wunderkerzen etc.) in Haus Neuland und im Außengelände verboten. Im gesamten Haus dürfen nur intakte technische Geräte angeschlossen werden. Wenn Sie den Innenkamin nutzen möchten, wenden Sie sich bitte an die Rezeption.

Bei der Bestuhlung der Tagungshalle sind die Vorgaben der Feuerwehr einzuhalten. Die genehmigten Bestuhlungspläne für die Versammlungsstätte Haus Neuland e. V. hängen vor der Tagungshalle aus und sind verbindlich.

Getränke

In unserer Kaffee@Lounge haben Sie die Wahl: Cappuccino, Milchkaffee, Espresso… oder erfrischen Sie sich mit einem kostenlosen Wasser aus unserer eigenen Quelle – Wasserspender finden Sie im Foyer und in „Hermanns Küche“. Weitere Getränke können Sie an unserer Rezeption, in der Bar oder am Automaten kaufen. In den Seminarräumen bieten wir Ihnen je nach gebuchter Leistung einen umfangreichen Getränkeservice. Es ist nicht gestattet, eigene Getränke oder Nahrungsmittel in den öffentlichen Bereich unseres Hauses mitzubringen und sie dort zu verzehren. Bei Verstoß erheben wir eine zusätzliche Gebühr.

Das Jugendschutzgesetz verbietet den Verkauf und Verzehr von Spirituosen an bzw. durch Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren, das gilt auch für branntweinhaltige Mischgetränke. Bier, Wein und Sekt (auch Mischgetränke) dürfen an Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren nicht abgegeben werden. Wir behalten uns ein komplettes Alkoholverbot für Ihre Veranstaltung vor, wenn die Einhaltung des Jugendschutzgesetzes von Ihrer Seite nicht gewährleistet werden kann.

Haftung

Der Aufenthalt in unserem Hause erfolgt auf eigene Verantwortung. Der Abschluss einer Unfall- sowie Haftpflichtversicherung ist Sache der Teilnehmenden bzw. des Veranstalters. Haus Neuland e. V. schließt jegliche weitergehende Haftung für Personen- und Vermögensschäden bei An- und Abreise, während des Aufenthalts in Haus Neuland sowie bei Ausflügen und Exkursionen aus und beschränkt diese gemäß gesetzlicher Bestimmungen auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.

Für Beschädigungen, Verlust oder Diebstahl mitgebrachter Sachen oder Wertgegenstände haftet Haus Neuland e. V. nicht. Zurückgebliebenes Eigentum wird über einen Zeitraum von vier Wochen aufbewahrt. Auf Wunsch wird es auf eigene Kosten und eigenes Risiko zurückgesendet.

Ist Haus Neuland e. V. durch höhere Gewalt die Erbringung der vertraglich vereinbarten Leistung nicht möglich (Unwetter, Brand, Streik oder ähnliches), oder es ist absehbar, dass eine Hinderung eintritt, so ist ein Rücktritt vom Vertrag möglich. Der Kunde/die Kundin hat keinen Anspruch auf Schadensersatz.

Haus Neuland e. V. behält sich vor, eine Veranstaltung abzusagen, falls berechtigte Anhaltspunkte bestehen, dass diese sich nachteilig auf den Gesamtseminarbetrieb auswirkt bzw. andere Gäste dadurch belästigt werden.

Der Kunde/die Kundin haftet gegenüber Haus Neuland e. V. für Beschädigungen oder Verluste, die durch fahrlässiges oder vorsätzliches Verhalten durch ihn/sie selbst, seine/ihre Beschäftigten, Referent/-innen, Teilnehmenden oder Gehilfen verursacht werden. Schäden jeglicher Art sind sofort an der Rezeption zu melden. Für jeden abhanden gekommenen Schlüssel wird ein Betrag von 50,- € in Rechnung gestellt. Entsteht aufgrund von Verunreinigungen ein erhöhter Reinigungsaufwand im Zimmer, wird dieser in Rechnung gestellt.

Hausordnung

Bei Ihrem Aufenthalt in Haus Neuland gilt unsere Hausordnung in der jeweils aktuellen Fassung. Diese hängt zur Einsichtnahme bei uns am Empfang aus.

Haustiere

Das Mitbringen von Haustieren ist nur nach vorheriger Absprache und gegen Gebühr gestattet. Bei Bedarf vermitteln wir Ihnen gerne eine freundliche Hundepension ganz in der Nähe.

Nutzung von Abbildungen

Die Verwendung der Wort-Bild-Marke (Logo) und sonstiger grafischer Elemente von Haus Neuland bedarf der vorherigen schriftlichen Einwilligung von Haus Neuland e. V..

Preise

Die Preise für die gebuchten Leistungen ergeben sich aus der zum Vertragszeitpunkt gültigen Preisliste. Nicht in Anspruch genommene Einzelleistungen werden nicht erstattet. Der Kunde/die Kundin verpflichtet sich, sämtliche Kosten für die Waren und Dienstleistungen zu übernehmen, die durch ihn/sie beauftragt oder verursacht wurden. Für die Veranstaltung an Dritte zu zahlende Abgaben (z.B. GEMA-Gebühren) hat er/sie unmittelbar an den Gläubiger zu entrichten.

Schließzeiten

Unser Haus verfügt über eine automatische Schließanlage. Das automatische Schließen der Türen darf nicht durch Keile o. ä. verhindert werden. Es ist verboten, Unbefugten Zutritt zu den Gebäuden zu verschaffen.

Stornobedingungen

Jegliche Art von Stornierung muss schriftlich erfolgen. Im Fall der Annullierung durch den Kunden/die Kundin ist diese/r verpflichtet, den folgenden Anteil der Preise der von ihm bestellten Zimmer und Dienstleistungen zu tragen, soweit er nicht einen geringeren Schaden für Haus Neuland e. V. nachweisen kann:

Bei einer Absage der gesamten Veranstaltung gelten folgende Stornobedingungen:

  • Eine Stornierung ist bis 120 Kalendertage vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei.
  • 119 bis 60 Kalendertage vor Veranstaltungsbeginn: 20% des vereinbarten Gesamtpreises
  • 59 bis 15 Kalendertage vor Veranstaltungsbeginn: 40% des vereinbarten Gesamtpreises
  • 14 bis 2 Kalendertage vor Anreisetag: 80% des vereinbarten Gesamtpreises

Erfolgt die Absage erst am Vortag oder am Tag der Veranstaltung, stellen wir Ihnen den vereinbarten Gesamtpreis vollständig in Rechnung.

Eine Reduzierung des Leistungsvolumens um bis zu 10% (z. B. durch die Verringerung der Teilnehmendenzahl oder die Abbestellung von einzelnen Räumen und zusätzlicher Technik) ist bis einen Tag vor Beginn einer mehrtägigen Veranstaltung kostenfrei möglich, wenn dies schriftlich erfolgt (per E-Mail, Fax, Brief).

Kommen mehr Teilnehmer/-innen als vereinbart oder werden mehr Leistungen abgefordert als vertraglich vereinbart, wird entsprechend der tatsächlichen erbrachten Leistung abgerechnet.

Für einzelne Angebote können abweichende Stornobedingungen vertraglich vereinbart werden.

Tagungsorganisation

Gegen eine entsprechende Gebühr übernehmen wir für Sie das Anmeldewesen und die Teilnehmenden-Verwaltung für Ihre Veranstaltung sowie weitere organisatorische Aufgaben im Rahmen der Tagungsorganisation.

Zahlungsbedingungen

Bei einem vereinbarten Leistungsvolumen von über 5.000,- € vereinbaren wir mit Ihnen eine Anzahlung von 50%, die vor Veranstaltungsbeginn fällig wird. Nach Veranstaltungsende stellen wir Ihnen eine Gesamtrechnung aus, die sofort fällig ist. Umstrittene Rechnungspositionen sind innerhalb einer Woche nach Rechnungserhalt Haus Neuland e. V. anzuzeigen.

Sollten Sie Einzelrechnungen wünschen, ist dies nur nach Absprache und gegen eine zusätzliche Gebühr möglich. Bei ausbleibenden Zahlungen kommen Sie für die geschuldeten Beiträge auf.

[zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen]